Schnäppchenjäger in Netz auf dem Vormarsch

8. Juni 2010, 07:49
  • sunrise
  • samsung
image

Als erster Schweizer Telekomanbieter hat Sunrise einen Webshop für Schnäppchenjäger aufgeschaltet (--http://www1.

Als erster Schweizer Telekomanbieter hat Sunrise einen Webshop für Schnäppchenjäger aufgeschaltet (www.sunrise.ch/hotdeal) schon seit längerer Zeit erfolgreich arbeitet, bietet in regelmässigen Abständen besonders günstige Angebote nach dem Motto "es hät, solang es hät". Dabei sind die jeweiligen Produkte nur für einen begrenzten Zeitraum und in limitierter Auflage verfügbar. Neben dem Spezialangebot besteht die Möglichkeit, die Produkte zu bewerten und Kommentare abzugeben.
Das erste "hot-deal"-Angebot von Sunrise kostet einen Franken und umfasst nach eigenen Aussagen ein "ultimatives Multimediapaket". Geliefert werden ein silbernes Handy SGH-F480i von Samsung plus die Spielkonsole Microsoft Xbox 360 Arcade und vier Spiele sowie ein Wireless-Controller. Und natürlich will auch Sunrise verdienen: Das Paket gibt es nur in Kombination mit dem Abo Flat Basic Surf 24. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Sunrise kauft Telekom-Sparte von EBL

Die Genossenschaft Elektra Baselland hat die Telekom-Sparte an Sunrise verkauft. Der Verkauf erfolgt aufgrund strategischer Fokussierung seitens EBL.

publiziert am 1.9.2022
image

Samsung investiert (sehr viel) in Forschung und Produktion

Der südkoreanische Elektronikhersteller will seine Produktion ausbauen. Dafür werden für 74 Milliarden US-Dollar 3 neue Fertigungsstätten errichtet.

publiziert am 24.8.2022
image

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Chef begnadigt

Die Begnadigung soll Lee Jae-yong laut Justizminister erlauben, einen Beitrag zur "Überwältigung der wirtschaftlichen Krise" des Landes zu leisten.

publiziert am 12.8.2022
image

Sunrise schaltet 2G ab, 3G bis spätestens 2026

Per Ende 2022 wird die 2G-Mobilfunktechnologie eingestellt. Sunrise folgt damit Swisscom und Salt.

publiziert am 3.8.2022