Schon wieder Computerklau an Zürcher Schule

13. Juni 2007, 08:37
    image

    In der Nacht auf Dienstag waren im Kanton Zürich erneut Diebe unterwegs, die an einer Schule Computer entwendeten.

    In der Nacht auf Dienstag waren im Kanton Zürich erneut Diebe unterwegs, die an einer Schule Computer entwendeten. Wie die Kantonspolizei Zürich gestern mitteilte, sind in Kyburg bei einem Einbruch in ein Schulhaus zehn Laptops im Gesamtdeliktsbetrag von zirka 13'600 Franken gestohlen worden. Die Täterschaft habe in der Nacht im Erdgeschoss mit einem Flachwerkzeug ein Fenster aufgebrochen und aus dem Lehrerzimmer zehn Apple-Notebooks und wenig Bargeld entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf über 2500 Franken.
    Erst vor wenigen Tagen wurden aus Schulhäusern in den Zürcher Gemeinden Brütten und Nürensdorf Computer im Gesamtwert von 40'000 Franken gestohlen. Martin Sorg von der Medienstelle der Kantonspolizei sagte der 'NZZ', er halte es aufgrund der geografischen und zeitlichen Nähe der Ereignisse für denkbar, dass es sich in allen drei Fällen um dieselbe Täterschaft handelt. Er prangert zudem die mangelhafte Sicherheit in den Schulhäusern an. Sie habe mit der technischen Aufrüstung nicht Schritt gehalten.
    Gemäss 'NZZ' ist sich die Kantonspolizei des Problems schon seit einiger Zeit bewusst. Sie empfiehlt den Verantwortlichen, die Sicherheit in den Schulhäusern "mit einfachen Massnahmen" zu verbessern. Bei Bedarf bietet sie eine unentgeltliche Beratung an, so die 'NZZ'. (mim)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Public Cloud: Der Bund hat Verträge mit Hyperscalern unterzeichnet

    Da noch ein Gerichtsverfahren hängig ist, können die Ämter noch keine Cloud Services im Rahmen der 110 Millionen Franken schweren WTO-Beschaffung beziehen.

    publiziert am 27.9.2022
    image

    Startup Hellosafe will sich in der Schweiz ausbreiten

    Das französische Vergleichs­portal schliesst eine Finanzierungs­runde über gut 3 Millionen Franken ab. Das Kapital soll unter anderem in die Marktexpansion fliessen.

    publiziert am 27.9.2022
    image

    Stadt Zürich investiert fast 9 Millionen mehr in ihre IT

    In der Stadt Zürich erwartet man Mehraufwand im Bereich "Organisation und Informatik". Vor allem in den Bereich der IT-Sicherheit und im Personalbereich wird mehr investiert.

    publiziert am 27.9.2022
    image

    Wie ein Chatbot der Berner Kantonsverwaltung hilft

    Um die Mitarbeitenden zu entlasten, setzt das Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (Kaio) auf einen Chatbot. Der Leiter des Service Desks erläutert im Gastbeitrag das Vorgehen.

    publiziert am 27.9.2022