Schwedischer Konzern Hexagon kauft Baarer Safemine

17. März 2014 um 14:02
  • channel
  • security
  • übernahme
image

Das SRF-Wirtschaftsmagazin --http://www.

Das SRF-Wirtschaftsmagazin 'Eco' berichtet heute Abend darüber, dass der Baarer IT-Security-Spezialist Safemine an den schwedischen Konzern Hexagon verkauft worden ist.
Safemine wurde erst vor sechs Jahren gegründet, obwohl die Technologie schon 2003 entwickelt wurde. Das Unternehmen, das rund 45 Personen beschäftigt, verdient Geld mit Sicherheits-Geräten für Rohstoff-Minen. Safemine verspricht sich vom schwedischen Messtechnik-Konzern einen schnellen Zugang zu weltweiten Märkten. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Intel soll komplett aufgeteilt werden

Das Fabrikationsbusiness wird organisatorisch und rechtlich vom Intel-Produkte-Teil getrennt.

publiziert am 23.2.2024
image

3 Millionen für externe Security-Spezialisten im Kanton Zug

Die Innerschweizer brauchen Unterstützung im Aufbau und Betrieb eines Security Operation Centers.

publiziert am 23.2.2024
image

Post eröffnet weiteren IT-Standort in der Westschweiz

Neben Neuchâtel beschäftigt die IT-Abteilung der Post neu auch Personal in Lausanne. Damit will das Unternehmen für französischsprachige Mitarbeitende attraktiver werden.

publiziert am 22.2.2024
image

Die Schlinge um Lockbit zieht sich zu

Eine internationale Polizeiaktion hat die Ransomware-Bande empfindlich getroffen. Dennoch lässt sich ein Comeback der Cyberkriminellen nicht ganz ausschliessen.

publiziert am 22.2.2024