Schwedischer Konzern Hexagon kauft Baarer Safemine

17. März 2014, 14:02
  • channel
  • security
  • übernahme
image

Das SRF-Wirtschaftsmagazin --http://www.

Das SRF-Wirtschaftsmagazin 'Eco' berichtet heute Abend darüber, dass der Baarer IT-Security-Spezialist Safemine an den schwedischen Konzern Hexagon verkauft worden ist.
Safemine wurde erst vor sechs Jahren gegründet, obwohl die Technologie schon 2003 entwickelt wurde. Das Unternehmen, das rund 45 Personen beschäftigt, verdient Geld mit Sicherheits-Geräten für Rohstoff-Minen. Safemine verspricht sich vom schwedischen Messtechnik-Konzern einen schnellen Zugang zu weltweiten Märkten. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022