"Schweinerei": Baer aus Mobilezone-VR verdrängt

7. April 2009, 15:00
  • channel
  • mobilezone
image

Wie von Martin Ebner gewünscht: Der Gründer der Handy-Ladenkette Mobilezone wurde nicht wiedergewählt. Ehemaliger HP-Schweiz-Chef Urs Fischer neu im Gremium. Kleinaktionäre sind verärgert.

Wie von Martin Ebner gewünscht: Der Gründer der Handy-Ladenkette Mobilezone wurde nicht wiedergewählt. Ehemaliger HP-Schweiz-Chef Urs Fischer neu im Gremium. Kleinaktionäre sind verärgert.
Der Financier Martin Ebner hat erreicht, was er wollte. An der heutigen Generalversammlung der Handy-Ladenkette Mobilezone in Regensdorf ist es dem Grossaktionär gelungen, den Verwaltungsrat nach seinen Wünschen zu besetzen und zu verkleinern. Mitte März war bekannt geworden, dass Ebner nur die Wahl des bisherigen Verwaltungsrats Hans-Ulrich Lehmann sowie die Neuwahl von Cyrill Schneuwly (Chef der Immobilienfirma Intershop) und Urs T. Fischer (ACP-Chef) unterstützen würde. Der bisherige VR-Präsident Charles Gebhard, der Mobilezone-Gründer Ruedi Baer sowie Michael Kloter seien abzuwählen.
Genau dies ist nun heute erfolgt. In einem Video auf 'tagesanzeiger.ch' ist eine Kleinaktionärin zu sehen, die zu Baer sagt: "Ich finde es eine Schweinerei, dass Sie rausgeworfen werden." Viele Aktionäre befürchten, dass Ebner, der über seine Beteiligungsgesellschaft Patinex mittlerweile 13 Prozent der Anteile hält, die Gesellschaft aushöhlen wird.
In einem kurzen Interview mit 'tagesanzeiger.ch' verteidigt der Herr mit der Fliege (der heute allerdings keine trug) seinen Entscheid, den VR zu verkleinern. Ein Dreier-VR sei angesichts der Grösse von Mobilezone (300 Mio. Umsatz, 250 Mio. Börsenkapitalisierung) besser als ein Fünfer-Gremium. Zudem bringe Urs Fischer - ehemaliger CEO von Ascom, Sunrise und HP Schweiz - Telekom-Kompetenz mit. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cisco macht Rekordumsatz und entlässt trotzdem

In einigen Bereichen sollen mehr Leute eingestellt werden, aber dafür sollen andere Bereiche verkleinert werden.

publiziert am 17.11.2022
image

Valantic übernimmt deutschen SAP-Spezialisten Comsol

Die Digitalagentur will mit dem Kauf ihre SAP-Expertise stärken. Comsol verfügt auch über einige Schweizer Kunden.

publiziert am 16.11.2022
image

Igel steigt aus dem Hardware-Business aus

Thin Clients der Marke Igel werden ab Ende März 2023 nicht mehr verkauft.

publiziert am 16.11.2022
image

EU-Kommission untersucht Broadcom-VMware-Deal

Bis zum 20. Dezember will die Europäische Aufsichtsbehörde über das weitere Vorgehen entscheiden. Experten mutmassen, dass der Deal vertieft geprüft wird.

publiziert am 16.11.2022