Schweiz sucht Energie-Apps

11. August 2014, 09:59
image

Ab dem 15.

Ab dem 15. August werden die besten Apps zum Thema Energieeffizienz gesucht. Die vom Bundesamt für Energie geleitete Plattform EnergieSchweiz lanciert diesen Freitag einen öffentlichen Wettbewerb, der sich an innovative Softwareentwickler und technisch interessierte Firmen in der Energiebranche richte, so die Internetseite.
Die Smartphone- und Tablet-Projekte kann man bis zum 15. November anmelden. EnergieSchweiz kürt die drei besten Projekte mit Hilfe einer Jury bestehend aus Experten aus dem technischen Bereich, sowie Persönlichkeiten aus Politik, Bildung und Wirtschaft. Projekte haben ausserdem die Chance, von EnergieSchweiz gekauft zu werden, oder Subventionsgelder zu erhalten.
Anmelden kann man sich hier. (csi)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

publiziert am 30.9.2022 7
image

Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

publiziert am 30.9.2022
image

Softwareone erhält an einem Tag 2 Freihänder für fast 14 Millionen Franken

Der Stanser IT-Dienstleister ist bei Swissgrid Reseller für Standardsoftware und kann fürs Stadtzürcher OIZ die Lizenzen für die Microsoft-EDR-Lösung liefern. Dafür kassiert Softwareone Millionen.

publiziert am 30.9.2022
image

ALV braucht IT-Know-how für bis zu 55 Millionen Franken

In 8 Arbeitsgebieten sucht das Seco Digitalisierungs-Knowhow für die RAVs und die Arbeitslosenversicherung.

publiziert am 30.9.2022