Schweizer CA-Partner wolkenverliebt

16. Mai 2012, 15:27
  • cloud
  • channel
  • schweiz
image

Der 'CA Technologies Channel Index 2012' zeigt, dass sich die Ausgaben für 70 Prozent der CA Technologies Partner für Cloud Computing weiter erhöhen – im Vorjahr waren es bloss 46 Prozent.

Der 'CA Technologies Channel Index 2012' zeigt, dass sich die Ausgaben für 70 Prozent der CA Technologies Partner für Cloud Computing weiter erhöhen – im Vorjahr waren es bloss 46 Prozent. Weiter haben rund 76 Prozent der Partner angegeben, dass sie eine Form von Cloud-Dienst benutzen – bis Ende dieses Jahres wird eine weitere Zunahme von 12 Prozent erwartet.
Als Vorteil von Cloud Computing haben die Schweizer Partner zum grössten Teil die Flexibilität genannt, das heisst Unternehmen sollen IT-Dienstleistungen schneller und präziser anpassen können. Ausserdem sollen Cloud-Kunden laut der Studie bis zu 12 Prozent IT-Budgeteinsparungen pro Jahr erzielen.
Der 'CA Technologies Channel Index' ist eine Jahresstudie, die die IT-Branchenaussichten unter den Partnern von CA Technologies in der EMEA-Region verfolgt. Es wurden insgesamt 902 Partner in 16 Ländern befragt – 51 davon sind Schweizer-Partner. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nächster Schritt zum Generationenwechsel bei Wortmann

Bei dem deutschen IT-Haus und Distributor tritt die Tochter des Gründers und Chefs, Svenja Wortmann, in die Geschäftsleitung ein.

publiziert am 7.10.2022
image

Sage bündelt Portfolio neu

Die ERP-Lösungen werden global im Bereich Business Management Systems zusammengefasst. Dazu gehört auch Sage 100, das damals nicht Teil des Sage-Infoniqa-Deals war.

publiziert am 7.10.2022
image

Zahlreiche US-amerikanische Krankenhäuser schon wieder von Cybervorfall betroffen

Die zweitgrösste US-amerikanische Gesundheitsorganisation Commonspirit Health ist Opfer einer Cyberattacke geworden. Einige IT-Systeme mussten abgestellt werden.

publiziert am 7.10.2022
image

Badener Ableger von Aveniq zügelt in eine "Stadt in der Stadt"

Trotz mehr Homeoffice mietet sich die wachsende Firma wieder auf gleich grosser Fläche ein – eine Hausnummer weiter als bislang.

publiziert am 7.10.2022