Schweizer Channel Manager von Trend Micro geht (sein Vater nicht)

22. August 2017, 12:46
  • people & jobs
  • trend micro
  • channel
  • schweiz
  • security
image

Trend Micro hat eine Stelle offen.

Trend Micro hat eine Stelle offen. Gesucht wird nämlich ein Channel Manager Switzerland, wie der Security-Anbieter auf Anfrage von inside-channels.ch bestätigt.
Der Grund: Der aktuelle Stelleninhaber, Dennis Eichkorn, orientiert sich nach mehr als zwei Jahren bei Trend Micro neu. Seine Position soll schnellstmöglich wieder besetzt werden, allerdings lässt man den Termin noch offen.
Es ist nicht leicht, passende Kandidaten im überschaubaren Schweizer Security-Markt zu finden, ist zu vernehmen.
Übrigens ist Dennis Eichkorn nicht zu verwechseln mit seinem Vater Gerold Eichkorn, aktuell Channel Manager Switzerland bei Pure Storage. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ransomware-Gruppen im Darknet

Die schrittweise Veröffentlichung von gestohlenen Datensätzen im Darknet gehört zum Standardrepertoire jeder grösseren Ransomware-Gruppe. Kommt das Opfer den Forderungen der Cyberkriminellen nicht fristgerecht nach, werden dessen Informationen dort zugänglich veröffentlicht.

image

Ransomware-Bande Conti gibts nicht mehr

Die Bande griff die Universität Neuenburg oder den Storenbauer Griesser an. Aber zu früh freuen sollte man sich über den "Rücktritt" nicht, die Kriminellen haben noch ein Ass im Ärmel.

publiziert am 20.5.2022
image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

Drei Frauen sind neu im Vorstand von SwissICT

Mit den neu Gewählten wächst der Vorstand auf 12 Mitglieder. Der Verband weist bessere finanzielle Zahlen auf als auch schon.

publiziert am 20.5.2022