Schweizer Chapter der Internet Society gegründet

24. April 2012, 08:48
  • channel
  • schweiz
image

Am Sonntag ist in Genf das --http://www.

Am Sonntag ist in Genf das Schweizer Chapter der Internet Society (ISOC) gegründet worden. Die ISOC setzt sich seit zwanzig Jahren für die Entwicklung, die Standardisierung und die rechtlichen Rahmenbedingungen des Internets ein. Mit dem neugegründeten Verein sollen nun auch die Internet-Nutzer in der Schweiz die Möglichkeit erhalten, die Zukunft des Internets hierzulande und weltweit aktiv mitzugestalten, heisst es in einer Mitteilung.
Bernie Höneisen, Geschäftsführer des Zürcher Internet-Beraters Ucom Standards Track Solutions, wurde in den Vorstand des neuen Vereins gewählt. "Die Gründung des ISOC Switzerland Chapters ist ein wichtiger Schritt für die Entwicklung des Internets und seiner Rahmenbedingungen in der Schweiz. Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen, interessante Anlässe und spannende Diskussionen", wird er in der Mitteilung zitiert. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Studien zeigen Trägheit bei der Digitalisierung in der Schweiz

Die neuen Technologien werden zwar als Chance verstanden, aber Menschen haben Mühe, beim digitalen Fortschritt mitzuhalten.

publiziert am 4.10.2022
image

Nach Citrix-Tibco-Merger: Netscaler wird wieder unabhängiger

Das Gleiche scheint auch für Jaspersoft, Ibi und Sharefile zu gelten.

publiziert am 4.10.2022
image

Liip übernimmt Digitalagentur Nothing

Sämtliche Mitarbeitenden und die Kundschaft werden von Liip übernommen, aber Nothing-Gründer Bastiaan van Rooden kümmert sich künftig um ein eigenes Projekt.

publiziert am 4.10.2022
image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022