Schweizer CIOs und CDOs verdienen 260'000 Franken im Jahr

16. September 2021, 11:03
image

Die Schweizer ICT-Branche bleibt attraktiv für Arbeitnehmende. Eine aktuelle IT-Lohnstudie zeigt, was verdient wird. Ermittelt wurden ausserdem die Rekrutierungstrends.

Die fünf bestbezahlten Jobs in der IT-Branche sind CIO, CDO, IT-Leiter, CISO und Software-Architekt. Zu diesem Schluss kommt der "Salary Guide 2021" des Rekrutierungsunternehmens Michael Page.
Demnach verdienen CIOs und CDOs mit über 10 Jahren Berufserfahrung jährlich 260'000 Franken. Security-Chefs werden mit 220'000 Franken entlohnt, IT-Leiter und Software-Architekten jeweils mit 200'000 Franken pro Jahr.
Erfahrene Developer in den Bereichen Software, Web und ERP werden mit Jahresgehältern zwischen 130'000 und 150'000 Franken gelistet. System- und Datenbankadministratoren sowie Daten- und BI-Spezialistinnen und -Spezialisten verdienen zwischen 105'000 und 160'000 Franken.
Bei Profilen mit weniger Berufserfahrung sinkt das Jahresgehalt laut der Studie je nach Job um 30% und mehr.

Nachfrage nach Analysten soll steigen

In der heute Donnerstag publizierten IT-Rekrutierungsstudie kommt Michael Page zum Schluss, dass Firmen hierzulande verstärkt in die Bereiche "Produktitivätstools, Business Intelligence und Big Data", Softwareentwicklung sowie Digitalisierung der Kundenbeziehungen investieren. Demnach werden Data- und Business-Analysten sowie Infrastrukturmanager künftige Schlüsselrollen in Unternehmen einnehmen und sollen auf dem Arbeitsmarkt besonders gefragt sein.
Im bereits im Juli veröffentlichten Swiss Job Index macht der IT-Sektor 15% aller ausgeschriebenen Stellen in der Schweiz aus. "Die Branche bleibt ein kandidatenorientierter Job-Markt", schlussfolgert Michael Page.

Hintergrund zur Studie

Die Zahlen aus der Lohnstudie des Rekrutierungsunternehmens Michael Page stammen laut eigenen Angaben aus der hauseigenen Datenbank, diversen Rekrutierungsaufträgen und der jahrelangen Erfahrung der Berater. Anders als im Jahr zuvor, wurden heuer keine Befragungen durchgeführt.

Loading

Mehr zum Thema

image

Netrics gibt Übernahme von Pageup in Bern bekannt

Kaum hat sich Netrics von seinen Rechenzentren getrennt, wird investiert.

publiziert am 17.8.2022
image

Bericht: Google verlängert Einstellungsstopp, Beschäftigte sorgen sich

In den USA geht laut eines Berichts die Angst vor Stellenkürzungen in der Cloud-Abteilung des Konzerns um. Der Standort Zürich wird derweil vergrössert.

publiziert am 16.8.2022
image

RZ-Betreiber NorthC endgültig in der Schweiz angekommen

Die Übernahme der Netrics-RZs in Münchenstein und Biel ist abgeschlossen.

publiziert am 16.8.2022
image

Adesso steigert Umsatz, aber verdient weniger

Der IT-Dienstleister hat im ersten Halbjahr 2022 den Umsatz um 28% gesteigert, gleichzeitig ist das EBITDA um ein Drittel gesunken.

publiziert am 16.8.2022