Schweizer Cloud-Provider Ventus expandiert nach Österreich

9. November 2020, 16:30
  • channel
  • cloud
image

Auch für österreichische Kunden werden Daten im eigenen Land gespeichert.

Der Schweizer Cloud-Anbieter Ventus Cloud versucht sich mit Cloud-Infrastruktur-Services als regionale Alternative zu den grossen US-Providern zu etablieren. Das Argument dafür ist die Datenhaltung im Land des Kunden. Und dies nicht nur in der Schweiz. Seit kurzem ist Ventus auch in Deutschland vertreten, und nun folgt Österreich, wie das Jungunternehmen mitteilt. 
In der Schweiz betreibt Ventus seine Infrastruktur im RZ Ostschweiz, in Deutschland im Datacenter Bodensee in Lindau. In Österreich benützt Ventus RZs des Betreibers EWW ITandTEL.
Das österreichische Tochterunternehmen Ventus Cloud Österreich wird zunächst auch von einem Mann geleitet, der von diesem RZ-Betreiber zu Ventus stösst. Es handelt sich um Matthias Ries, der laut seinem neuen Arbeitgeber zuletzt zwei Jahre lang für EWW ITandTEL den Standort Ost in Wien aufgebaut hat. Davor war er sieben Jahre lang in verschiedenen Führungspositionen bei A1 Telekom Austria beschäftigt.
Zum Angebot von Ventus gehören unter anderem Cloud-Server, Block-Storage, Kubernetes und eine Cloud-Firewall.
Korrigenda (10.11.2020): Der Vorname von Herrn Ries wurde korrigiert. Wir bitten um Entschuldigung.

Loading

Mehr zum Thema

image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt, und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023