Schweizer E-Commerce kennt keine Krise

21. Mai 2010, 13:56
  • e-commerce
  • krise
  • digitec galaxus
  • swiss
image

Die Umsätze der 21 im jüngsten E-Commerce-Report 2010 berücksichtigten Schweizer Internet-Händler sind im vergangenen Jahr um 14 Prozent gestiegen.

Die Umsätze der 21 im jüngsten E-Commerce-Report 2010 berücksichtigten Schweizer Internet-Händler sind im vergangenen Jahr um 14 Prozent gestiegen. Bei der überwiegenden Mehrheit der befragten Unternehmen habe sich die Wirtschaftskrise entweder gar nicht oder allenfalls in einem verringerten Wachstum bemerkbar gemacht, heisst es in einer Mitteilung. Der E-Commerce sei damit der einzige substanziell wachsende Verkaufskanal im Konsumgüterhandel. Inzwischen würden sogar die letzten grossen Offline-Anbieter ihre Skepsis gegenüber E-Commerce aufgeben und eine immer proaktivere Haltung einnehmen, so die Initianten weiter.
Der E-Commerce-Report ist eine empirische Analyse, bei der die Mitglieder des E-Commerce Leader Panel Schweiz, darunter coop@home, LeShop, Swiss, Digitec oder Microspot, befragt werden. Der vollständige Studienbericht ist ab dem 27. Mai kostenlos erhältlich. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zuger Gastro-Startup Menu wird amerikanisch

Der US-Spezialist für Gastro-Software PAR übernimmt den Anbieter einer Omnichannel-Bestelllösung für Restaurants.

publiziert am 15.8.2022
image

Calida ernennt Chefin für IT und Digitalisierung

Hanna Huber übernimmt die neu geschaffene Stelle bei Calida. Sie kommt von der Otto Gruppe.

publiziert am 6.7.2022
image

Nackenmassage und Parkplatz: Flughafen Zürich will zentralen Online-Shop

Der Flughafen spürt die Pandemie noch deutlich und will sein E-Commerce-Angebot verbessern. Er sucht nun einen Anbieter, der ihm eine zentrale Plattform inklusive Tracking-Dienste baut.

publiziert am 1.7.2022
image

Deutsche Behörden schliessen Darknet-Plattform Hydra

Die Server des illegalen Marktplatzes wurden beschlagnahmt und Bitcoins mit einem Gesamtwert von rund 23 Millionen Euro sichergestellt.

publiziert am 6.4.2022