Schweizer Game-Markt leicht erholt

24. November 2010, 09:07
  • channel
  • geschäftszahlen
image

Laut Zahlen von media control wurde im dritten Quartal dieses Jahres in der Schweiz mit Spielehardware- und Software insgesamt ein Umsatz von 67,3 Millionen Franken erzielt.

Laut Zahlen von media control wurde im dritten Quartal dieses Jahres in der Schweiz mit Spielehardware- und Software insgesamt ein Umsatz von 67,3 Millionen Franken erzielt. Das entspricht einer Steigerung um 2,9 Prozent verlgichen mit dem entsprechenden Quartal des Vorjahrs.
Für Peter Züger, Präsident des Branchenverbands Swiss Interactve Entertainment Association (SIEA), ist dies aber noch kein Grund zur Entwarnung: Laut Züger wird erst das laufende letzte Quartal mit dem Weihnachtsgeschäft zeigen, ob der Aufschwung des dritten Quartals möglicherweise eine Trendwende darstellt.
Bei der Hardware, sprich den Spielekonsolen (PCs werden nicht mitgezählt) war im dritten Quartal verglichen mit dem Vorjahr ein klarer Rückgang der Umsätze mit Nintendo Wii (-34 Prozent), PS2 (-60 Prozent) und portablen Konsolen zu beobachten (-25 Prozent). Umsatzsprünge bei PS3 (+26 Prozent) und Xbox360 (+100 Prozent) konnten dies nicht ganz kompensieren, so dass der gesamte Konsolenumsatz leicht um 2,9 Prozent auf 22,56 Millionen Franken zurückging.
Auch bei der Software zeigt sich der Nachfragerückgang für portable Konsolen. Der Umsatz mit Spielen dafür sank um 23 Prozent. Demgegenüber stand aber eine höhere Nachfrage nach PC-Spielen (+ 9 Prozent) und vor allem Spielen für Heimkonsolen (+ 20 Prozent), so dass insgesamt ein Umsatzwachstum bei den Games um 7,5 Prozent auf 44,7 Millionen Franken resultierte. (hjm).

Loading

Mehr zum Thema

image

Siemens Schweiz profitiert vom Digitalisierungsboom

Die Schweizer Gesellschaften des Mischkonzerns haben im letzten Geschäftsjahr 2,9 Milliarden Franken umgesetzt. Digital Industries hat einen Wachstumsschub verzeichnet.

publiziert am 17.11.2022
image

Cisco macht Rekordumsatz und entlässt trotzdem

In einigen Bereichen sollen mehr Leute eingestellt werden, aber dafür sollen andere Bereiche verkleinert werden.

publiziert am 17.11.2022
image

Valantic übernimmt deutschen SAP-Spezialisten Comsol

Die Digitalagentur will mit dem Kauf ihre SAP-Expertise stärken. Comsol verfügt auch über einige Schweizer Kunden.

publiziert am 16.11.2022
image

Igel steigt aus dem Hardware-Business aus

Thin Clients der Marke Igel werden ab Ende März 2023 nicht mehr verkauft.

publiziert am 16.11.2022