Schweizer Gamer holen deutschen Entwicklerpreis

5. Januar 2015 um 16:29
  • technologien
image

Kurz vor Weihnachten wurde der deutsche Entwicklerpreis 2014 für Computerspiele und Studios in Köln vergeben.

Kurz vor Weihnachten wurde der deutsche Entwicklerpreis 2014 für Computerspiele und Studios in Köln vergeben. In der Kategorie "Newcomer" gewann das Zürcher Team Schlicht, berichtet 'Startupticker.ch'.
Schlicht ist ein atmosphärisches kooperatives Puzzle-Spiel, das im Rahmen des Gobal Game Jam 2014 in Zürich entstand. Es wurde von drei Studierenden der Zürcher Hochschule der Künste Game Design entwickelt.
Die drei erhielten den Ubisoft Blue Byte Newcomer Award an der Award Gala im Kölner Dock.One vor 450 Gästen. Sie dürfen nun das Spiel im Ubisoft-Hauptquartier in Paris vorstellen, und bekommen ein Coaching von Ubisoft-Producern, um das Spiel weiterzuentwickeln. (lvb)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Microsoft experimentiert mit Werbung fürs Win-11-Startmenü

Microsoft testet die Idee gegenwärtig in einem neuen Build für seinen Windows-Beta-Channel.

publiziert am 16.4.2024
image

Mozilla kritisiert Online­platt­formen wegen mangelnder Transparenz

Die EU hat Facebook, X oder Snapchat besondere Transparenz­pflichten bei Werbung auferlegt. Einem Mozilla-Bericht zufolge sind deren Tools aber ungenügend.

publiziert am 16.4.2024
image

Microsoft erhöht die Preise für Dynamics deutlich

Um 10 bis 15% steigen die Kosten für einzelne Microsoft-Dynamics-Module. Die neuen Preise gelten ab Oktober.

publiziert am 15.4.2024
image

Google stellt kosten­pflichtigen Browser für Unter­nehmen vor

Für Chrome Enterprise Premium verlangt der Tech-Konzern 6 Dollar pro Monat und bietet dafür zusätzliche Security- und Management-Funktionen.

publiziert am 12.4.2024