Schweizer ICT-Stift gewinnt Silber an den Berufs-Weltmeister­schaften

28. August 2019, 09:46
  • politik & wirtschaft
  • schweiz
image

Zu einem Weltmeister-Titel an den WorldSkills reichte es den Schweizer ICT-Lernenden nicht ganz.

Zu einem Weltmeister-Titel an den WorldSkills reichte es den Schweizer ICT-Lernenden nicht ganz. Hingegen standen "traditionelle" Schweizer Lehrberufe wie Plattenleger und Bäckerin-Konditorin ganz zuoberst auf der Treppe.
Aber ein 17-jähriger Informatiker-Lernender holte Silber für die Schweizer ICT-Branche und dies in überzeugender Manier: Der Genfer Informatiker Nicolas Ettlin erzielte den zweiten Rang in "Web Technologies". Er ist laut Mitteilung nicht nur der jüngste Schweizer Teilnehmende, sondern auch der einzige, der seine Berufslehre noch gar nicht abgeschlossen hat. Sein Arbeitgeber ist die CFPT École Informatique.
Ettlins Experte war Manuel Schaffner von der gibb Gewerblich-Industrielle Berufsschule Bern.
Eine Zertifikats-Auszeichnung für Exzellenz holte sich zudem der Konolfinger Bryan Tabinas in der Kategorie "IT Software Solutions for Business". Er ist bei gateway.one beschäftigt.
Insgesamt holte die Schweiz 16 Medaillen, davon fünf WM-Titel. Im über alle Lehrberufe hinweg gewichteten Nationenranking belegte die Schweiz als beste europäische Nation den dritten Platz, hinter den überlegenen Chinesen und Koreanern. Insgesamt nahmen junge Berufsleute aus 63 Ländern an den WorldSkills in Kasan (Republik Tatarstan) teil. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

SBB kaufen UX-Know-how für bis zu 31 Millionen

EBP, Zeix und Unic wurden ausgewählt und können sich die nächsten 5 Jahre über Aufträge freuen. Sie sollen Kaufprozesse, Ticketing und Omnichannel optimieren.

publiziert am 9.12.2022
image

Der Bundesrat sagt: "Die Schweiz ist digital gut unterwegs"

Die Regierung stellt sich gute Noten für ihre Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik im digitalen Wandel aus. Es ist ihr Fazit aus zwei Monitoring-Berichten, die allerdings Fragen aufwerfen.

publiziert am 9.12.2022
image

Bundesrat will Easygov einen Schub geben

Ein neues Massnahmenpaket soll bei Unternehmen die administrative Arbeit reduzieren. Dazu gehört auch der Ausbau der E-Gov-Plattform für Firmen.

publiziert am 9.12.2022
image

Frisches Kapital für Schweizer Firma Unit8

Das Lausanner Beratungsunternehmen Unit8 bekommt frisches Geld von Sagard Newgen. Die Investitionen sollen "die nächste Wachstumsphase" unterstützen.

publiziert am 9.12.2022