Schweizer in den Eclipse-Vorstand gewählt

8. September 2016, 12:56
  • people & jobs
image

Matthias Zimmermann, Project Lead Eclipse Scout von BSI Business Systems Integration, ist neuer Vorstand der --https://eclipse.

Matthias Zimmermann, Project Lead Eclipse Scout von BSI Business Systems Integration, ist neuer Vorstand der Eclipse Foundation.
Die kanadische Non-Profit-Organisation fördert entsprechende Open-Source-Projekte und die zugehörigen Eclipse-Communities. Der Vorstand ist ein repräsentatives Gremium, das die strategische Ausrichtung der Stiftung massgeblich mitbestimmt. Darin sitzen unter anderem Vertreter von Eclipse-Gründer IBM, von Google, Oracle oder Red Hat.
Zimmermann hat sich auf die Fahne geschrieben, dafür zu sensibilisieren, dass sich Eclipse für alle Open-Source-Projekte geöffnet hat. "Diese Tatsache ist häufig noch nicht im Bewusstsein der IT-Branche angekommen, wo Eclipse vor allem als Entwicklungsumgebung bekannt ist", heisst es in einer Mitteilung von BSI.
BSI Business Integration unterstützt Eclipse und entwickelt bereits seit vielen Jahren damit. Das Software-Unternehmen beschäftigt 235 Mitarbeitende in Baar, Baden, Bern, Darmstadt, Düsseldorf, München und Zürich. (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

Inseya ernennt neuen CTO

Als Chief Technology Officer soll Stephan Gautschi die Bereiche SASE Cato Cloud und Sentinelone beim Schweizer Security-Unternehmen stärken.

publiziert am 23.5.2022
image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

Drei Frauen sind neu im Vorstand von SwissICT

Mit den neu Gewählten wächst der Vorstand auf 12 Mitglieder. Der Verband weist bessere finanzielle Zahlen auf als auch schon.

publiziert am 20.5.2022
image

Stefan Arn will kürzertreten

Einer der prägenden IT-Leute der UBS gibt sein Amt ab, wie 'Finews' berichtet.

publiziert am 19.5.2022