Schweizer IT-Branche wächst weiter

27. Februar 2014 um 10:07
  • channel
  • it-branche
image

Die Schweizer IT-Branche hat nach den Zahlen des Bundesamts für Statistik zwischen Mitte 2012 und Mitte 2013 nach Anzahl der Beschäftigten gemessen einen --http://www.

Die Schweizer IT-Branche hat nach den Zahlen des Bundesamts für Statistik zwischen Mitte 2012 und Mitte 2013 nach Anzahl der Beschäftigten gemessen einen kräftigen Wachstumsschub zu verzeichnen. Wie die neuste Beschäftigungsstatistik zeigt, hat sich dieses Wachstum seither zwar abgeschwächt aber dennoch fortgesetzt.
Mit 87'300, zwei Prozent mehr als ein Jahr zuvor, hat die Zahl der Beschäftigten im Bereich Informationstechnologie und Informationsdienstleistungen im vierten Quartal 2013 einen neuen Höchstand erreicht. Dies liegt vor allem an einer Zunahme der Vollzeitangestellten. Deren Zahl kletterte von 68'700 im zweiten über 69'200 im dritten auf 70'300 im vierten Quartal. Die Zahl der Teilzeitangestellten sank zwar im gleichen Zeitraum um 300 auf 17'000, aber trotzdem erreichte die Beschäftigung auch auf Vollzeitäquivalente umgerechnet mit 79'400 im vierten Quartal einen neuen Höchststand. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

BOSA: Wer hat die beste Software im ganzen Land?

Die Verantwortlichen der Best of Swiss App und Web Awards wollen künftig auch die besten Individualsoftware-Projekte auszeichnen.

publiziert am 12.6.2024
image

E-ID-Anbieter Procivis gewinnt Projekt der US-Regierung

Die Orell-Füssli-Tochter Procivis hat einen Zuschlag des US-Department of Homeland Security erhalten. Co-CEO Désirée Heutschi erklärt das Projekt und spricht über die Ziele des E-ID-Anbieters.

publiziert am 12.6.2024
image

Atos findet (französischen) Retter

Das Angebot von Ankerinvestor und Onepoint-Gründer David Layani hat das Unternehmen überzeugt. Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky geht hingegen leer aus.

publiziert am 11.6.2024
image

Ebertlang heisst neu Elovade

Der auch in der Schweiz tätige, deutsche VAD Ebertlang ändert seinen Namen.

publiziert am 11.6.2024