Schweizer Mediendatenbank zügelt Server von Ringier zu SDA Informatik

28. März 2011, 14:28
  • cloud
  • ringier
image

Die Schweizer Mediendatenbank (SMD) schrieb auf ihrer Recherche-Plattform Swissdox Anfang März: "Wir zügeln unsere Server am Samstag von 8:00 bis ca.

Die Schweizer Mediendatenbank (SMD) schrieb auf ihrer Recherche-Plattform Swissdox Anfang März: "Wir zügeln unsere Server am Samstag von 8:00 bis ca. 15:00 Uhr." Hintergrund des Umzugs ist ein Wechsel von Ringier zur SDA Informatik, wie SMD-Chef Jürg Mumprecht auf Anfrage sagt. "Ringier ist ein Unterhaltungs- und Medienkonzern; wir denken, wir sind bei der SDA Informatik, die Hosting als Kern-Business betreibt, besser aufgehoben", so Mumprecht in einem E-Mail an inside-it.ch.
Das elektronische Medienarchiv befindet sich nun physisch in Lokalitäten der SDA Informatik. Die Situation der SDA bezüglich Zugriff auf die SMD-Archive habe sich durch die neue Hostingvereinbarung jedoch nicht verändert, so Mumprecht. Die SDA-Tochter erbringt für SMD Dienstleistungen für den Betrieb der Server (Hardware, Betriebssystem und Netzwerk). Alles andere - speziell also Applikationen, Datenhaltung etc. - erledigt die SMD gemäss Mumprecht selbst.
SDA Informatik will sich seit der Gründung Anfang 2010 als IT-Dienstleister für die (gebeutelte) Schweizer Medienbranche positionieren. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsunternehmen der Nachrichtenagentur SDA und der APA (Austria Presse Agentur). Für SDA Informatik ist SMD der erste Drittkunde, hinzu kam ein weiterer kleiner Verlag aus Bern, wie Geschäftsführer Michel Aeberhard zu inside-it.ch sagt.
SMD gehört zu gleichen Teilen Ringier, Tamedia und SRG. Ringier betrieb die SMD-Infrastruktur seit der Gründung 1996. "Heute beziehen wir keine IT-Services mehr von Ringier", so Mumprecht. An den Besitzverhältnissen von SMD soll sich nichts ändern. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weltweite M365-Störung – alle wichtigen Dienste stundenlang offline

Betroffen waren unter anderem Azure, Teams, Exchange, Outlook und Sharepoint. Weltweit waren die Dienste für einen halben Tag offline.

publiziert am 25.1.2023 8
image

OVHcloud ist auf Wachstumskurs

Das französische Cloud-Computing-Unternehmen konnte seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 15,4% steigern.

publiziert am 17.1.2023
image

Microsoft bietet bald ChatGPT als Azure-Service

Prominente KI-Modelle werden as-a-Service in der Azure Cloud verfügbar gemacht – darunter auch der viel diskutierte Textgenerator ChatGPT und der Bildgenerator Dall-E.

publiziert am 17.1.2023
image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023