Schweizer PC-Markt: Die Krise kommt erst noch

29. Januar 2009, 14:14
  • channel
  • acer
  • idc
  • schweiz
image

Totgesagte leben länger: Desktop-PC-Markt wächst immer noch. HP dominiert das Schweizer PC-Geschäft noch stärker.

Totgesagte leben länger: Desktop-PC-Markt wächst immer noch. HP dominiert das Schweizer PC-Geschäft noch stärker.
Nächste Woche präsentiert Robert Weiss im Rahmen des Weissbuch-Seminars die wohl genaueste Untersuchung des Schweizer PC-Markts. Einen Vorgeschmack auf seine Präsentation gibt das Studium der vorläufigen Zahlen von IDC zur Entwicklung des Schweizer PC- und Notebook-Markts im vergangenen Jahr.
Hewlett-Packard, hierzulande bei Clients, x86-Servern und Druckern seit Jahren klarer Marktführer, konnte seine Dominanz noch einmal ausbauen. So führt HP mit einem Marktanteil von 31 Prozent den gesamten PC-Markt an, dominiert aber auch alle Segmente ausser demjenigen der Heim-Notebooks, wo Acer HP mit einem Marktanteil von 25 % vom ersten Platz verdrängte.
2008 war ein gutes PC-Jahr
Dass die Finanzkrise erst im neuen Jahr so richtig auf die Konsumentenstimmung und Investitionsneigung der Firmen durchschlägt, zeigt sich an den Gesamtzahlen des Schweizer PC-Geschäfts. Der Gesamtmarkt wuchs in Stückzahlen um 12,4 Prozent. Letztes Jahr wurden gemäss IDC immerhin 1'656'133 PCs und Notebooks verkauft.
Verlierer im Gesamtmarkt waren der Direktverkäufer Dell, dessen Absatz stagnierte und der deshalb Marktanteile verlor sowie Fujitsu Siemens. Der deutsche Hersteller findet sich neu nur noch auf Rang 6 der PC-Hersteller. Zulegen konnten neben HP auch Acer (neu auf Rang 3 mit 14,3 Prozent), Lenovo (Rang fünf mit 6,5 % Marktanteil) und Asus. Der taiwanische Hersteller konnten seinen Absatz fast verdoppeln und besitzt nun bereits 4 Prozent Marktanteil.
Desktops? Desktops!
Interessant scheint uns, dass der lange totgesagte Markt für stationäre PCs (Desktops) weiterhin wächst. So wurden letztes Jahr 477'500 Business-PCs verkauft, 12 Prozent mehr als 2007. Der Markt für Geschäftsnotebooks ist nach Stückzahlen praktisch gleich gross (478'000) und wuchs mit 11,3 Prozent sogar etwas langsamer als der PC-Markt. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

RZ-Betreiber NorthC endgültig in der Schweiz angekommen

Die Übernahme der Netrics-RZs in Münchenstein und Biel ist abgeschlossen.

publiziert am 16.8.2022
image

Adesso steigert Umsatz, aber verdient weniger

Der IT-Dienstleister hat im ersten Halbjahr 2022 den Umsatz um 28% gesteigert, gleichzeitig ist das EBITDA um ein Drittel gesunken.

publiziert am 16.8.2022
image

Zuger Gastro-Startup Menu wird amerikanisch

Der US-Spezialist für Gastro-Software PAR übernimmt den Anbieter einer Omnichannel-Bestelllösung für Restaurants.

publiziert am 15.8.2022
image

Vinci Energies (Axians) übernimmt IT-Service-Töchter von Kontron (S&T)

Vinci Energies integriert die aufgekauften Unternehmensteile in 10 Ländern, darunter auch der Schweiz, in sein ICT-Unternehmen Axians.

publiziert am 15.8.2022