Schweizer PDF/A Competence Center gegründet

24. Januar 2011, 11:02
  • channel
  • schweiz
image

Am letzten Donnerstag wurde auf Initiative der beiden Unternehmen PDF Tools und Interact Consulting eine Schweizer Ländergruppe des internationalen --http://www.

Am letzten Donnerstag wurde auf Initiative der beiden Unternehmen PDF Tools und Interact Consulting eine Schweizer Ländergruppe des internationalen PDF/A Competence Centers gegründet. Letzteres gehört zur Berliner Association for Digital Document Standards (ADDS) und hat weltweit rund 100 Mitglieder, davon auch einige aus der Schweiz.
PDF Tools war bereits Gründungsmitglied der ADDS und des internationalen PDF/A Competence Centers. Laut Hans Bärfuss, dem CEO von PDF Tools und Vorsitzenden der neuen Schweizer Ländergruppe, soll das Schweizer PDF/A Competence Center den Einsatz der für Archivierungszwecke konzipierten PDF-Version hierzulande fördern: "Dabei soll sich das Swiss Chapter als beste Anlaufstelle für Fragen rund um das digitale Dokumentenformat und dazugehörige ISO-Standards etablieren. Ferner soll es als gemeinsame Plattform der Schweizer Mitglieder für Veranstaltungen, Erfahrungsaustausch und Wissensentwicklung zum Thema digitales Dokumentenmanagement dienen und generell deren Vernetzung in den Digitalisierungsinitiativen wie beispielsweise eCH, eGovernment, eHealth, SuisseID usw. unterstützen.“
PDF Tools ist auch als Schweizer Vertreter beim ISO-Komitee für PDF/A und PDF 1.7 dabei. PDF/A wird im ISO-Standard 19005 definiert. Das Format soll sicherstellen, dass das visuelle Erscheinungsbild elektronischer Dokumente über lange Zeit erhalten und unverändert bleibt, unabhängig von den Werkzeugen und Systemen zur Herstellung, Speicherung und Reproduktion dieser Dokumente. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberangriff auf Infopro legt Buchhaltungssoftware lahm

Kriminelle haben den Host infopro.ch attackiert. Tausende Winbiz-Kunden stehen seit einigen Tagen ohne Cloud-Hosts oder Rechnungs-, Buchhaltungs- und Gehaltsverwaltungssoftware da.

publiziert am 23.11.2022
image

HP will bis zu 6000 Stellen streichen

Inflation und sinkende Nachfrage belasten das HP-Ergebnis. Der Konzern will in den nächsten Jahren die Kosten um 1,4 Milliarden Dollar senken. Dazu werden weltweit Stellen gestrichen.

publiziert am 23.11.2022
image

Lauris Loat wird neuer Datenschützer im Wallis

Er folgt auf Sébastien Fanti, der das Amt während 9 Jahren geleitet hat. Die ersten Aufgaben für den neuen Datenschützer warten bereits.

publiziert am 23.11.2022
image

"Für die Multi-Cloud muss das eigene RZ bereit sein"

Thomas Krieg und Gavin Egli von VMware Schweiz sprechen im Interview über die Sinnhaftigkeit der Multi-Cloud und fehlende Skills in der Partnerlandschaft.

publiziert am 23.11.2022