Schweizer Software-Hersteller und die Globalisierung

13. Juni 2018, 10:16
  • technologien
  • software-industrie
  • studie
image

Schweizer Softwarebranche auch dieses Jahr wieder unter der Lupe des SSIS.

Schweizer Softwarebranche auch dieses Jahr wieder unter der Lupe des SSIS.
Heute wird die Umfrage zur Ausgabe 2018 des Swiss Software Industry Surveys (SSIS) lanciert. Der jährlich veröffentlichte SSIS ist die verlässlichste und differenzierteste Quelle über die Schweizer Software-Industrie. Die Untersuchung wird vom Institut für Wirtschaftsinformatik der Universtität Bern durchgeführt und vom Dachverband ICTswitzerland, dem Berner Beratungshaus Sieber&Partners und inside-it.ch unterstützt. Die Resultate werden am CNO Panel am 30. Oktober 2018 in Bern erstmals vorgestellt.
Themenschwerpunkt der Untersuchung ist dieses Jahr die "Globalisierung der Schweizer Softwarebranche". Man will mit der Studie zeigen, auf welche Art und Weise die Schweizer Software-Szene Globalierungstrends nutzt. Neben der Globalisierung der Softwareproduktion, sprich der Nutzung von Ressourcen im Ausland, geht es auch um die Globalisierung der Märkte. Die Fragen sind in enger Zusammenarbeit mit der Branche selbst entworfen worden, versichern die Autoren des SSIS.
Die Teilnahme an der Umfrage dauert maximal 20 Minuten. Alle Angaben werden streng vetraulich behandelt und anonymisiert. (hc)
(Interessenbindung: Wir unterstützen den SSIS, der 2010 aus einer Initiative von Pascal Sieber entstanden ist.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Autonomer Päckli-Roboter kommt 2023 in die Schweiz

Der Loxo Alpha soll künftig Pakete auf Abruf liefern. Ein Testversuch in der Schweiz soll im Frühling 2023 starten. In welcher Region ist allerdings noch unklar.

publiziert am 7.12.2022
image

Microsoft will eine "Super-App" schaffen

Der Konzern will die chinesische App Wechat kopieren. Für den Vertrieb der Anwendung wird man allerdings weiterhin auf die Konkurrenz angewiesen sein.

publiziert am 7.12.2022
image

Drivetek in die USA verkauft

Der Engineering-Dienstleister stellt Hard- und Software für verschiedene Antriebstechniken her. Nun wurde das Startup für mehrere Millionen Franken veräussert.

publiziert am 7.12.2022
image

Studie: Cyber-Erpressung dominiert die Bedrohungslandschaft

Laut dem "Security Navigator 2023" sind KMU und die Fertigungsindustrie am häufigsten betroffen.

publiziert am 6.12.2022