Schweizer Startup goes Mexico

10. Juli 2013, 15:38
  • technologien
  • startup
image

Das Schweizer Startup Terria Mobile hat einen weiteren internationalen Kunden gewonnen.

Das Schweizer Startup Terria Mobile hat einen weiteren internationalen Kunden gewonnen. Die Parlamentarier des mexikanischen Kongresses sowie deren Mitarbeiter erhalten laut einer Medienmitteilung über eine iPad-Informationsplattform mobilen Zugang zu allen relevanten und notwendigen Informationen. Das neu entwickelte Informationssystem beinhaltet die App-Management-Plattform LaunchBase von Terria Mobile.
Mit LaunchBase konnte das Startup bereits einige Preise qualifizieren. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Podcast: Kostenpflichtiges Replay-TV ist wie lineares Fernsehen

In dieser Ausgabe von "Die IT-Woche" sagen wir, warum kostenpflichtiges Replay-TV falsch ist. Zudem erklären wir den gemeinsamen Tarif G12 und was dahintersteckt.

publiziert am 20.5.2022
image

UBS baut ihr digitales Angebot aus

Mit der rein digitalen Sortimentslinie Key4 will die Grossbank vor allem Neukunden gewinnen. Man fahre aber keine Neobanken-Strategie.

publiziert am 19.5.2022
image

Microsoft zieht Windows 10 nach und nach den Stecker

Für gewisse nicht aktualisierte Versionen wird es bald keine Security-Updates mehr geben. Das Gleiche gilt für Windows-Server ab August. Weitere Produkte folgen bald.

publiziert am 18.5.2022
image

Viseca: Fehlerhafte Abbuchungen wegen Software-Panne

Beim Kreditkartenanbieter kam es Ende April zu Fehlbuchungen. Ursache war ein Programmierfehler.

publiziert am 18.5.2022