Schweizer Startups dominieren Red Herring 100 Europe Awards

9. April 2009, 09:34
  • channel
  • startups
  • schweiz
image

14 der begehrten Auszeichnungen gingen an Schweizer Unternehmen.

14 der begehrten Auszeichnungen gingen an Schweizer Unternehmen.
Die Schweiz dominiert die europäische Startup-Szene - zumindest wenn es nach den Red Herring 100 Europe Awards geht. An der diesjährigen Verleihung am 2. April 2009 in Berlin wurden 14 Schweizer Startups mit dem prestigeträchtigen Award ausgezeichnet. Die Schweiz liegt damit an der Spitze der Länderliste. Das zweitplatzierte und flächenmässig rund zehn mal grössere Deutschland kann, ebenso wie Israel und Schweden, je 13 ausgezeichnete Startups verzeichnen.
Dies geht aus der Liste der Gewinner hervor, die inside-it.ch von Wuala zur Verfügung gestellt wurde. Red Herring selbst hat bisher keine Gewinner publiziert, obwohl die Verleihung des Preises bereits am 2. April stattfand.
Die 14 ausgezeichneten Schweizer Startups im Kurz-Überblick: Ads-Click wurde. (Tom Brühwiler)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verliert Festnetztelefonie von Basel-Stadt an Sunrise

Im Rahmen der Mitgliedschaft bei eOperations Schweiz sind die Verwaltung des Kantons Basel-Stadt plus Uni, Spital, Verkehrs-Betriebe und Industrielle Werke zu Sunrise gewechselt.

publiziert am 12.8.2022
image

Schweizer "Camper-Airbnb" startet nächste Finanzierungsrunde

Für den weiteren Ausbau will der Luzerner App-Anbieter Parkn'Sleep bis Ende dieses Jahres 2,6 Millionen Franken einnehmen.

publiziert am 12.8.2022
image

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Chef begnadigt

Die Begnadigung soll Lee Jae-yong laut Justizminister erlauben, einen Beitrag zur "Überwältigung der wirtschaftlichen Krise" des Landes zu leisten.

publiziert am 12.8.2022
image

Schwacher PC-Markt belastet Lenovo

Wachstum in anderen Bereichen kann die Rückgänge im PC-Absatz nicht wettmachen. Der chinesische Hersteller stagniert.

publiziert am 11.8.2022