Schweizer Version von Dynamics NAV 2009 ab Juli erhältlich

30. Januar 2009, 14:55
image

Rollencenter und Business-Intelligence-Funktionen.

Rollencenter und Business-Intelligence-Funktionen.
Die lokalisierte Version von Microsofts ERP-Software Dynamics NAV 2009 wird gemäss Microsoft Schweiz bereits ab Juli 2009 hierzulande verfügbar sein. Im November des vergangenen Jahres war noch vage von einem Launch "in der zweiten Jahreshälfte 2009" die Rede.
Microsoft Dynamics NAV 2009 richtet sich an KMU und bietet als Neuerung unter anderem 21 sogenannte Rollencenter, die jedem Mitarbeiter und jeder Mitarbeiterin eine genaue Übersicht über die Funktionen und Daten für seine Rolle im Unternehmen bieten.
Erweitert wurde auch die Analysefunktion von NAV. Die neue Version bietet nun weitergehende Business-Intelligence-Funktionen, die dem Anwender einen Einblick in die gespeicherten Daten geben und helfen sollen, Trends in der geschäftlichen Entwicklung zu identifizieren. NAV 09 unterstützt auch die SQL Server Reporting Services und SQL Server Analysis Services, die Kunden dazu verhelfen, die Transparenz und die Integrität ihrer Geschäftsdaten sicherzustellen. Business Intelligence spielt in Unternehmen heutzutage eine zunehmend wichtige Rolle.
Die Oberfläche der ERP-Lösung ist an Office-Programme angelehnt und soll so das intuitive Arbeiten ermöglichen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Insurtech-Startup Grape sichert sich 1,7 Millionen Franken

Der Schweizer SaaS-Anbieter will mit dem Geld aus einer Pre-Seed sein Produkt weiterentwickeln und das Team ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Microsoft liefert neue Daten an SOCs

Die Redmonder erweitern ihr Security-Portfolio und geben Unternehmen neue Einblicke in die Bedrohungslage, Cyber-Crime-Banden und deren Tools.

publiziert am 4.8.2022
image

Generationenwechsel: Egeli Informatik hat einen neuen Chef

Eliane Egeli hat die Führung des Familienunternehmens an Sohn Martin übergeben, bleibt aber weiter Mitglied der Geschäftsleitung.

publiziert am 4.8.2022
image

Bern ist weltweit der beste Ort für Tech-Karrieren – noch vor Zürich

In einem neuen City-Ranking der globalen Hotspots für ICT-Jobs liegen die beiden Schweizer Städte an der Spitze. In Zürich lässt sich nur knapp weniger verdienen als in San Francisco.

publiziert am 3.8.2022