SCIS gewinnt Outsourcing-Auftrag von Reinigungsfirma ISS Schweiz

11. Juni 2007, 13:26
  • cloud
  • ubs
  • outsourcing
  • printing
image

Die Schweizer Niederlassung des dänischen Reinigungsunternehmens ISS hat Swisscom IT Services (SCIS) als Outsourcing-Partner gewählt.

Die Schweizer Niederlassung des dänischen Reinigungsunternehmens ISS hat Swisscom IT Services (SCIS) als Outsourcing-Partner gewählt. Der Vertrag läuft über "mehrere Jahre", das Volumen liege insgesamt bei einem zweistelligen Millionenbetrag, teilte Swisscom mit. Als Partner treten Swisscom Solutions (LAN, WAN, Telefonie) und Fujitsu Siemens Computers (Printing) auf. Welche Anbieter von ISS Schweiz nebst SCIS evaluiert wurden, ist nicht bekannt.
SCIS übernimmt sukzessive bis Ende 2007 die gesamte Verantwortung für den Betrieb der IT-Infrastruktur: 900 lokale Clients, 280 IP-Telefone, 350 Drucker an 130 Schweizer Standorten werden von SCIS gemanagt. Der Auftrag umfasst auch den Server-Betrieb im Swisscom-eigenen Rechenzentrum. SCIS führt das gesamte Migrationsprojekt durch, das auch die Integration der bestehenden Infrastrukturen von ISS Schweiz sowie ISS FM Services (vormals Edelweiss Facility Management) umfasst.
SCIS war bereit seit 2005 Outsourcing-Partner von Edelweiss Facility Management, die seit dem 1. Januar 2006 operativ ist und im Rahmen eines Management-Buyouts aus der UBS entstand. Im Juni 2006 wurde das Unternehmen von ISS Schweiz übernommen. ISS Schweiz beschäftigt rund 9000 Mitarbeitende und feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen in der Schweiz. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

SASE: weit verbreitet, aber oft unterschätzt

SASE (Secure Access Service Edge) hat sich während der Pandemie in vielen Firmen bewährt. Sie konnten damit schnell die durch Homeoffice veränderte Netzwerknutzung abfangen. Viele Unternehmen übersehen aber, dass sie damit nur einen Bruchteil der Möglichkeiten nutzen, die SASE bietet.

image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

10?! Sabrina Storck, COO SAP Schweiz

Die Chief Operating Officer von SAP Schweiz erklärt, wie sich ihre Rolle als "Innenministerin" des Unternehmens wandelt und was es mit der Halbwertszeit von Ferienfotos auf sich hat.

publiziert am 2.2.2023
image

Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

publiziert am 1.2.2023