Sechs Millionen User für Doodle

3. Mai 2010, 16:02
    image

    Der Schweizer Online-Terminplanungsservice Doodle findet weiter rasant neue User.

    Der Schweizer Online-Terminplanungsservice Doodle findet weiter rasant neue User. Doodle verzeichnet gegenwärtig weltweit rund sechs Millionen Besucher pro Monat ("Unique Visitors" pro Monat gemäss Google Analytics), rund dopppelt so viele, wie vor einem Jahr. (Im März 2009 durchbrach Doodle erstmals die Marke von drei Millionen Unique Visitors pro Monat, was damals einem Wachstum von 167 Prozent verglichen mit dem Vorjahr entsprach.)
    Doodle wurde 2003 vom Gründer Michael Näf als Online-Lösung für das Verabreden von Terminen im Freundeskreis programmiert. Mittlerweile wird die Standardvariante durch Werbung mitfinanziert, daneben gibt es das kostenpflichtige aber werbefreie "Premium Doodle"-Abo und die Firmenlösung "Branded Doodle" sowie eine eigene iPhone App. (hjm)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    ChatGPT: OpenAI entwickelt KI, um eigene KI zu entlarven

    Die Firma hat ein neues Tool auf den Markt gebracht, das erkennen soll, ob ein Text von einem Menschen oder einer KI geschrieben wurde.

    publiziert am 1.2.2023
    image

    Cloud-Provider doppeln bei Microsoft-Kritik nach

    Der US-Konzern beschränke mit seinen Lizenzbestimmungen den Wettbewerb, kritisiert die Vereinigung CISPE. Eine von ihr in Auftrag gegebene Studie soll dies jetzt belegen.

    publiziert am 1.2.2023
    image

    Gartner: Nachfrageschwäche für PCs hält an

    Sowohl Unternehmen als auch Consumer werden dieses Jahr weiterhin Ausgaben scheuen und ihre alten Geräte länger benutzen, anstatt neue zu kaufen, sagt der Marktforscher.

    publiziert am 1.2.2023
    image

    CIO Laura Barrowman verlässt Credit Suisse

    28 Jahre war Barrowman in verschiedenen IT-Funktionen bei der Grossbank. Die Nachfolge ist noch nicht bekannt.

    publiziert am 1.2.2023