SECO relauncht Firmengründungsportal

15. April 2011, 13:26
  • e-government
image

Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO hat seinen 2004 lancierten Online-Schalter für Unternehmensgründungen neu lanciert.

Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO hat seinen 2004 lancierten Online-Schalter für Unternehmensgründungen neu lanciert. Das neu unter www.StartBiz.ch erreichbare Portal soll es Firmengründern dank einer verbesserten Benutzerführung erleichtern, die Anmeldungen beim Handelsregister, bei der AHV, der Mehrwertsteuer und der Unfallversicherung vorzunehmen. Mit der Neulancierung wird die Benutzerführung wesentlich einfacher und klarer. Ausserdem seien substanzielle Verbesserungen bei der AHV-Anmeldung realisiert worden, so das SECO. Rund 27'000 Unternehmen sind in den letzten sieben Jahren über das Portal gegründet worden. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Daten von Meineimpfungen.ch sollen doch noch gerettet werden

Noch gibt es aber einige mögliche Stolpersteine.

publiziert am 20.6.2022
image

PR-Kampagne für das EPD beschäftigt auch den Nationalrat

Das BAG will mit viel Geld das elektronische Patientendossier populärer machen. GLP-Nationalrat Jörg Mäder ärgert sich darüber und reicht einen Vorstoss ein.

publiziert am 17.6.2022 3
image

Nationalrat zwingt Behörden zur Digitalisierung

Der grossen Kammer gehts zu wenig schnell vorwärts, was die Digitalisierung der Verwaltung angeht. Mit einer Motion drücken die Räte jetzt aufs Gaspedal.

publiziert am 17.6.2022
image

Appenzell Ausserrhoden zum Educase-Aus: "Äusserst unerfreuliche Tatsache"

Der Kanton muss nach dem Educase-Ende notfallmässig eine neue Schulsoftware beschaffen. Auf unsere Nachfrage heisst es: Das Vertrauen in die Herstellerfirma Base-Net Education sei "stark beeinträchtigt".

publiziert am 16.6.2022