Secomp wird Distributor für die UC-Lösungen von Ricoh

29. September 2017, 15:23
  • channel
  • ricoh
  • schweiz
  • distributor
image

Seit August 2017 vertreibt Secomp das "Connect & Collaboration"-Produkt-Portfolio von Ricoh.

Seit August 2017 vertreibt Secomp das "Connect & Collaboration"-Produkt-Portfolio von Ricoh. Dazu gehören die interaktiven Whiteboards (IWB), Unified Communication Systems (UCS) und Projektoren, schreibt der Hersteller.
Als autorisierter Distributor biete Secomp den Fachhändlern Videokonferenzlösungen und Dienstleistungen. "Mit Secomp als Partner können wir unseren Marktzugang in der Schweiz ausbauen und neue Händler erreichen. Der Fokus liegt dabei vor allem bei spezialisierten Unternehmen in den Bereichen Bürokommunikation, Konferenztechnik und anspruchsvollen Ausbildungsräumen.
Weitere Distributoren von Ricoh in der Schweiz sind Alltron und Ecomedia. Wobei ersterer auf die Geräte des japanischen Herstellers fokussiert und letzterer vor allem Verbrauchsmaterial vertreibt. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Studien zeigen Trägheit bei der Digitalisierung in der Schweiz

Die neuen Technologien werden zwar als Chance verstanden, aber Menschen haben Mühe, beim digitalen Fortschritt mitzuhalten.

publiziert am 4.10.2022
image

Nach Citrix-Tibco-Merger: Netscaler wird wieder unabhängiger

Das Gleiche scheint auch für Jaspersoft, Ibi und Sharefile zu gelten.

publiziert am 4.10.2022
image

Liip übernimmt Digitalagentur Nothing

Sämtliche Mitarbeitenden und die Kundschaft werden von Liip übernommen, aber Nothing-Gründer Bastiaan van Rooden kümmert sich künftig um ein eigenes Projekt.

publiziert am 4.10.2022
image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022