Security als Service: ScanSafe sucht Schweizer Partner

7. Oktober 2009, 09:04
  • security
  • channel
image

ScanSafe, britischer Anbieter von Online-Security-Services für Unternehmen, möchte seinen Vertrieb über Partner in der Schweiz, Deutschland und Österreich stärken und damit seine Geschäfte im deutschsprachigen Raum ankurbeln.

ScanSafe, britischer Anbieter von Online-Security-Services für Unternehmen, möchte seinen Vertrieb über Partner in der Schweiz, Deutschland und Österreich stärken und damit seine Geschäfte im deutschsprachigen Raum ankurbeln. Zu diesem Zweck hat ScanSafe nun einen Mann eingestellt, der sich als Business Development Manager DACH spezifisch um Partner in der Region kümmern wird.
Stefan Benkert (Foto), der den Job übernimmt, hat 13 Jahre Erfahrung im Channel und im Security-Bereich. Er war Channel Manager bei Cobion, danach bei Internet Security Systems und zuletzt bei IBM. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schwacher PC-Markt belastet Lenovo

Wachstum in anderen Bereichen kann die Rückgänge im PC-Absatz nicht wettmachen. Der chinesische Hersteller stagniert.

publiziert am 11.8.2022
image

Cyberattacken abwehren bis zum Burnout

Laut einer aktuellen Umfrage leidet fast die Hälfte aller Incident-Responder unter extremem Stress oder sogar Burnouts.

publiziert am 11.8.2022
image

Cisco bestätigt Cyberangriff

Der Angriff fand bereits im Mai statt, die Cyberkriminellen haben jetzt angeblich erbeutete Daten veröffentlicht. Cisco schildert den Ablauf detailliert.

publiziert am 11.8.2022
image

Branchen-Grössen schaffen gemeinsamen Standard für Security-Lösungen

AWS, Splunk und weitere grosse Anbieter von Security-Software kooperieren, um die Integration von Lösungen zu vereinfachen und Datensilos aufzubrechen.

publiziert am 11.8.2022