Security-Produkte von Lancom bei Also

23. August 2016, 14:31
image

Seit August vertreibt Also sämtliche Produkte des deutschen Netzwerkspezialisten Lancom Systems in der Schweiz.

Seit August vertreibt Also sämtliche Produkte des deutschen Netzwerkspezialisten Lancom Systems in der Schweiz. Durch die Erweiterung des Portfolios könne man der gewachsenen Nachfrage nach Security-Produkten gerecht werden, schreibt der Disti. Zu den Produkten gehören Wireless LAN, VPN Router, Gateways und Netzwerkmanagement-Lösungen.
"Besonders die garantierte Backdoor-Freiheit dürfte für unsere Fachhändler von grossem Interesse sein", lässt sich Tom Brunner von Also Schweiz in einer Mitteilung zitieren. Mit Backdoor-Freiheit ist gemeint, dass nur Produkte geliefert werden, von denen der Anbieter zusichern kann, dass sie keine geheime Zugangsmöglichkeiten - etwa für Geheimdienste - bieten. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyber-Angriffe: Einer ernst zu nehmende Gefahr erfolgreich begegnen und ihre Auswirkungen begrenzen

«Sie wurden gehackt und wir sind im Besitz sensibler Daten Ihres Unternehmens. Bei ausbleibender Lösegeldzahlung werden wir die Daten im Darknet zum Verkauf anbieten!»

image

Online-Gesuche für Grenzgänger über Easygov möglich

Im Rahmen eines Pilotprojekts können Unternehmen aus Zürich und dem Thurgau ihre Gesuche für Grenzgänger-Bewilligungen digital erfassen.

publiziert am 25.5.2022
image

"Die Früherkennung von Bedrohungen wird immer schwieriger"

Pascal Lamia, Leiter der operativen Cybersicherheit im NCSC, erklärt im Interview, warum die Schweiz für Cyberkriminelle attraktiv ist. Und wie er die Bedrohung des Gesundheitssektors einschätzt.

Von publiziert am 25.5.2022
image

Data-Spezialist Omis wird Teil der Sequotech Gruppe

Der Zukauf von Omis ist für die Firmengruppe um DBI Services ein "wichtiger Meilenstein in der Produktisierungs-Strategie", wie der CEO sagt.

publiziert am 25.5.2022