Security-Produkte von Lancom bei Also

23. August 2016, 14:31
image

Seit August vertreibt Also sämtliche Produkte des deutschen Netzwerkspezialisten Lancom Systems in der Schweiz.

Seit August vertreibt Also sämtliche Produkte des deutschen Netzwerkspezialisten Lancom Systems in der Schweiz. Durch die Erweiterung des Portfolios könne man der gewachsenen Nachfrage nach Security-Produkten gerecht werden, schreibt der Disti. Zu den Produkten gehören Wireless LAN, VPN Router, Gateways und Netzwerkmanagement-Lösungen.
"Besonders die garantierte Backdoor-Freiheit dürfte für unsere Fachhändler von grossem Interesse sein", lässt sich Tom Brunner von Also Schweiz in einer Mitteilung zitieren. Mit Backdoor-Freiheit ist gemeint, dass nur Produkte geliefert werden, von denen der Anbieter zusichern kann, dass sie keine geheime Zugangsmöglichkeiten - etwa für Geheimdienste - bieten. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

IT-Problem: Kriminelle bestehlen St. Galler Kantonalbank

Beim Ostschweizer Institut konnte ein Konto stark überzogen werden. Der Grund war laut SGKB eine "sehr spezifische Latenz".

publiziert am 18.11.2022
image

So wirkt sich der FTX-Sturz auf die Schweiz aus

Kryptowährungen sacken ab, der nächste Kryptoverleiher steht vor der Insolvenz. Die Krypto-Schweiz sieht sich in diesen unsicheren Zeiten als Fels in der Brandung.

publiziert am 17.11.2022
image

Gaia-X will in die Schweiz expandieren

Über 350 Mitglieder zählt das Cloud-Projekt inzwischen. Neu sind die Europäische Zentralbank und Equinix dabei. Der Gaia-X-Vorstand hat auch die Schweiz im Blickfeld.

publiziert am 17.11.2022
image

Schweizer Polizei verhaftet berüchtigten Cyberbanden-Chef

"Jabberzeus"-Anführer Vyacheslav "Tank" Penchukov wurde in Genf verhaftet. Schweizer Behörden wollen ihn nun an die USA ausliefern.

publiziert am 17.11.2022 3