Security: Schweizer Unternehmen pflegen nur das eigene Gärtchen

30. Mai 2018, 11:37
  • security
  • kpmg
  • studie
  • schweiz
image

Zu viele Schweizer Unternehmen schauen in Sachen Cybersecurity nur auf sich selbst und vernachlässigen die Risiken, die ihnen durch Lieferanten und Geschäftspartner drohen, glaubt KPMG aufgrund einer Umfrage unter 60 Schweizer Firmen, die meisten davon Grossunternehmen.

Zu viele Schweizer Unternehmen schauen in Sachen Cybersecurity nur auf sich selbst und vernachlässigen die Risiken, die ihnen durch Lieferanten und Geschäftspartner drohen, glaubt KPMG aufgrund einer Umfrage unter 60 Schweizer Firmen, die meisten davon Grossunternehmen. 44 Prozent der befragten Unternehmen haben keine Kontrollinstrumente bei ihren Lieferanten. 38 Prozent verzichten auf vertraglich bindende Bedingungen in Bezug auf Cyberrisiken.
Und die überwiegende Mehrheit von 82 Prozent hat in den eigenen Cyber-Response-Plänen keine Bestimmungen darüber, was bei Angriffen auf Lieferanten oder Geschäftspartner geschehen soll. Auch bei Übernahmen untersucht nur eine Minderheit von 23 Prozent im Rahmen des Due Diligence auch die Cybersicherheit bei einem Übernahmekandidaten.
Laut weiteren Ergebnissen der KPMG-Umfrage sind Cyberversicherungen noch wenig verbreitet. Nur 28 Prozent der Befragten hat eine Cyberversicherung abgeschlossen. Die am häufigsten angegebenen Gründe, keine solche Versicherung zu haben, sind ein fehlendes Bedürfnis (68 Prozent), mangelnde Abdeckung (64 Prozent) sowie zu hohe Kosten (64 Prozent).
Die komplette Studie mit vielen weiteren Ergebnissen kann kostenlos als PDF heruntergeladen werden. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberangriff auf die Uni Zürich

Die Angreifer scheinen äusserst professionell vorzugehen, erklärt die Zürcher Hochschule. Noch gebe es keine Hinweise, dass Daten verschlüsselt oder abgegriffen worden sind.

publiziert am 3.2.2023
image

So arbeiten Googles interne Hacker

Hoodies, Plasmalampen, digitale Brandstiftung. Daniel Fabian, Leiter von Googles Team Red, zeigt Praktiken seiner Hacker-Gruppe.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Wie die Schweizer Bevölkerung die Digitalisierung wahrnimmt

Cybergefahren werden präsenter, E-Government-Vorhaben nicht: Die Stiftung Risiko-Dialog hat der Schweiz auf den digitalen Zahn gefühlt.

publiziert am 2.2.2023