Security: Schweizer WISeKey verkauft

3. November 2014, 14:35
  • security
  • wisekey
  • verkauf
image

Der auf Verschlüsselungstechnik und Security-Lösungen spezialisierte Anbieter WISeKey hat einen neuen Besitzer.

Der auf Verschlüsselungstechnik und Security-Lösungen spezialisierte Anbieter WISeKey hat einen neuen Besitzer. Die Garnero Group Acquisition Company (GGAC) hat zunächst 70 Prozent der Anteile gekauft und will künftig den Genfer Anbieter komplett übernehmen.
Hinter der erst im Februar gegründeten Mantelgesellschaft GGAC steht der Gründer der Brasilinvest Group Mario Garnero. Er gilt als einer der erfolgreichsten Unternehmer Brasiliens. WISeKeys-CEO Carlos Moreira übernimmt nun die CEO-Funktion bei GGAC.
Moreira hatte zusammen mit Philippe Doubre WISeKey im Jahr 1999 gegründet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Genf entwickelt Security- und Identity-Lösungen für Regierungen, Unternehmen und private Websitebetreiber. WISeKey bietet unter anderem Sprachverschlüsselungslösung für Mobiltelefone an und hat auch am E-Voting-System des Kantons Genf mitgewirkt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Chaos Computer Club hackt Verfahren zur Videoidentifikation

Laut CCC ist die Video-Identifizierung ein "Totalausfall". Als Konsequenz aus dem Bericht wurde in Deutschland der Zugang zur E-Patientenakte mittels Video-Ident gestoppt.

publiziert am 10.8.2022
image

Forscher machen CPU-Lücken publik

Nach Meltdown und Spectre finden Forschende neue CPU-Lücken. Beide werden mit mittlerem Risiko eingestuft.

publiziert am 10.8.2022
image

Slack gibt Passwort-Fehltritt zu

Fünf Jahre lang hätten böswillige Angreifer unter Umständen Passwörter abgreifen können.

publiziert am 9.8.2022
image

IT-Security: Personalmangel ist das Problem, nicht das Geld

Laut einer internationalen Umfrage sehen Security-Verantwortliche nur bei jedem 10. Unternehmen Probleme wegen des Security-Budgets.

publiziert am 8.8.2022