Security: Schweizer WISeKey verkauft

3. November 2014, 14:35
  • security
  • wisekey
  • verkauf
image

Der auf Verschlüsselungstechnik und Security-Lösungen spezialisierte Anbieter WISeKey hat einen neuen Besitzer.

Der auf Verschlüsselungstechnik und Security-Lösungen spezialisierte Anbieter WISeKey hat einen neuen Besitzer. Die Garnero Group Acquisition Company (GGAC) hat zunächst 70 Prozent der Anteile gekauft und will künftig den Genfer Anbieter komplett übernehmen.
Hinter der erst im Februar gegründeten Mantelgesellschaft GGAC steht der Gründer der Brasilinvest Group Mario Garnero. Er gilt als einer der erfolgreichsten Unternehmer Brasiliens. WISeKeys-CEO Carlos Moreira übernimmt nun die CEO-Funktion bei GGAC.
Moreira hatte zusammen mit Philippe Doubre WISeKey im Jahr 1999 gegründet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Genf entwickelt Security- und Identity-Lösungen für Regierungen, Unternehmen und private Websitebetreiber. WISeKey bietet unter anderem Sprachverschlüsselungslösung für Mobiltelefone an und hat auch am E-Voting-System des Kantons Genf mitgewirkt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberkriminelle erbeuten Kundendaten der Online-Apotheke DocMorris

Bei dem Cyberangriff haben unbekannte Täter 20'000 Kundenkonten kompromittiert. Die Online-Apotheke gehört zur Schweizer "Zur Rose"-Gruppe.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwerer Schlag gegen eine der erfolgreichsten Ransomware-Banden

Die Gruppe Hive hatte unter anderen Emil Frey und Media Markt attackiert. Jetzt haben das FBI, Europol und weitere Behörden die Hive-Infrastruktur ausgeschaltet.

publiziert am 27.1.2023
image

Angeblicher Datendiebstahl: Unispital Lausanne gibt Entwarnung

Ein Hacker behauptete, im Besitz von 2 Millionen Datensätzen des Spitals zu sein. Doch das Datenpaket stammt offenbar aus Frankreich.

publiziert am 27.1.2023
image

Zwei Wochen nach der Cyberattacke: Britische Post verschickt wieder Päckli

Eine Ransomware-Bande hatte den internationalen Versand der Royal Mail lahmgelegt.

publiziert am 27.1.2023