Security-Spezialist Threat­quotient baut DACH-Team auf

29. Mai 2018, 09:57
  • people & jobs
  • dach
image

Der amerikanische Anbieter von Threat-Intelligence-Lösungen Threatquotient expandiert in die DACH-Region.

Der amerikanische Anbieter von Threat-Intelligence-Lösungen Threatquotient expandiert in die DACH-Region. In Europa ist das 2013 gegründete Unternehmen bereits mit Niederlassungen in Frankreich und Grossbritannien vertreten und nun sollen auch im deutschsprachigen Raum Partnerstrukturen aufgebaut werden. Man wolle gezielt den besonderen Anforderungen in Mitteleuropa gerecht werden, so Europachef Cyrille Badeau in einer Mitteilung.
Verantwortlich für die DACH-Region sind Markus Auer als Regional Sales Manager sowie als Threat Intelligence Engineer Falk Schwendike. Die beiden Manager haben laut Mitteilung schon früher zusammen gearbeitet und sind seit April für Threatquotient tätig. Sie sind in München stationiert.
Auer bringe mehr als 25 Jahr Erfahrung im IT-Security-Bereich mit und werde zusätzlich zum Aufbau der Vertriebsstrukturen im DACH-Raum auch für den Ausbau des Geschäfts in Osteuropa zuständig sein. Zuletzt arbeitete er als Regional Sales Manager bei Forescout Technologies. Weitere Stationen seiner Karriere waren Q1 Labs, Sourcefire und Netforensics.
Auch Schwendike wird als erfahrener IT- und Security-Spezialist vorgestellt. Er wechselt ebenfalls von Forescout zu Threatquotient, wo er nun für die technische Unterstützung von Kunden und Partnern verantwortlich sein wird. Zuvor arbeitete er unter anderem bei Forescout, Fireeye, IBM und Q1 Labs. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das Schweizerische Nationalmuseum sucht erstmals eine Leitung Digitale Transformation

Auch die Museumswelt ist im digitalen Wandel. Dem will das Nationalmuseum mit einer neuen Geschäftsleitungsstelle und entsprechender Abteilung Rechnung tragen.

publiziert am 11.8.2022
image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022