SecurityConference im Zeichen der Wirtschaftskrise

18. Februar 2009, 10:32
  • security
  • ispin
image

Am 10.

Am 10. September 2009 findet in Zürich zum dritten Mal die SecurityConference statt. Dabei handelt es sich nach eigenem Bekunden um eine "Plattform für Wissens- und Informationsaustausch für die Informations- und Informatik-Sicherheit aus verschiedenen Perspektiven". Organisiert wird die Konferenz vom Bassersdorfer Security-Spezialisten Ispin. Dieses Jahr wird es – wie könnte es anders sein – um die Wirtschaftskrise bzw. um die Rolle der IT-Security in dieser gehen.
Als Redner treten diverse bekannte Persönlichkeiten auf, wie etwa Stephan Klapproth, Gerold Bührer, Ulrich Tilgner, Hanspeter Thür und Peter Fischer. Die Teilnahme kostet 680 Franken. Weitere Informationen gibt es hier. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Die Schatten-IT ins Licht setzen

Leuchten Sie die Schatten-IT in Ihrem Unternehmen bis in den letzten Winkel aus und schaffen Sie Transparenz über alle Ihre IT-Systeme, -Anwendungen und -Prozesse.

image

NCSC mahnt: Bitte keine Privatgeräte im Homeoffice

Der Zugriff aufs Firmennetzwerk mit privaten Geräten ist mit erheblichen Risiken verbunden. Das zeigt ein aktueller Ransomware-Angriff.

publiziert am 24.6.2022 1
image

Bericht zeigt russische Cyber­aktivitäten seit Kriegs­beginn

Mit dem russischen Angriffskrieg gehen massive Cyber­kampagnen einher. Diese betreffen die Ukraine, aber auch weitere Länder, darunter die Schweiz, zeigt ein Report.

publiziert am 23.6.2022
image

70% der Schweizer Industriebetriebe Opfer von Cyberattacken

Eine Mitgliederbefragung des Branchenverbands Swissmem zeigt, dass mehr als Zweidrittel der Firmen mindestens einmal attackiert wurden, einzelne sogar mehr als 20-mal.

publiziert am 23.6.2022