SecurityConference im Zeichen der Wirtschaftskrise

18. Februar 2009, 10:32
  • security
  • ispin
image

Am 10.

Am 10. September 2009 findet in Zürich zum dritten Mal die SecurityConference statt. Dabei handelt es sich nach eigenem Bekunden um eine "Plattform für Wissens- und Informationsaustausch für die Informations- und Informatik-Sicherheit aus verschiedenen Perspektiven". Organisiert wird die Konferenz vom Bassersdorfer Security-Spezialisten Ispin. Dieses Jahr wird es – wie könnte es anders sein – um die Wirtschaftskrise bzw. um die Rolle der IT-Security in dieser gehen.
Als Redner treten diverse bekannte Persönlichkeiten auf, wie etwa Stephan Klapproth, Gerold Bührer, Ulrich Tilgner, Hanspeter Thür und Peter Fischer. Die Teilnahme kostet 680 Franken. Weitere Informationen gibt es hier. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

IT-Problem: Kriminelle bestehlen St. Galler Kantonalbank

Beim Ostschweizer Institut konnte ein Konto stark überzogen werden. Der Grund war laut SGKB eine "sehr spezifische Latenz".

publiziert am 18.11.2022
image

Schweizer Polizei verhaftet berüchtigten Cyberbanden-Chef

"Jabberzeus"-Anführer Vyacheslav "Tank" Penchukov wurde in Genf verhaftet. Schweizer Behörden wollen ihn nun an die USA ausliefern.

publiziert am 17.11.2022 3
image

"123456" ist nicht mehr das beliebteste Passwort

Je stärker ein Login, desto schwieriger ist es für Hacker, dieses zu knacken. Doch noch immer sind einfache Kombinationen, Sportteams, Filme oder Esswaren weit verbreitet.

publiziert am 16.11.2022
image

Datenschutz: 400 Millionen Dollar Busse für Google

Weil der Konzern "vergass", Nutzer darauf hinzuweisen, dass seine Dienste Positionsdaten sammeln, wurde er zu einer saftigen Busse verknurrt.

publiziert am 15.11.2022