Seervision gewinnt einen Swiss Technology Award

22. November 2018, 14:36
  • innovation
image

Heute ist ein Tag, an dem sich das grassierende Award-Fieber in der Schweiz besonders deutlich manifestiert.

Heute ist ein Tag, an dem sich das grassierende Award-Fieber in der Schweiz besonders deutlich manifestiert. Nach den Resultaten der Digital Economy Awards haben uns auch noch die Resultate der Swiss Technology Awards 2018 erreicht.
Diese Awards drehen sich nicht an sich um ICT-Projekte, aber ICT-Innovationen haben auch eine Chance, zu gewinnen. Ziel der schon zum 30. Mal verliehenen Auszeichnungen ist es nämlich, "herausragende technologiebasierte Innovationen und Entwicklungen mit überdurchschnittlichem Marktpotenzial und hohem Neuigkeitswert" hervorzuheben. Verliehen werden die Awards im Rahmen des Swiss Innovation Forum (SIF) in Basel.
Einer der drei diesjährigen Gewinner konnte sich mit einem Softwareprodukt durchsetzen. In der Kategorie "Inventors" gewann die Zürcher Firma Seervision mit "Adaptive Motion Control". Dies ist eine Software zur Steuerung von Kameras und von Videoproduktionen. Laut Seervision soll mit dieser Software ausgestattete Kameras die ganze Aufnahmearbeit autonom ausführen können, einen Menschen zur Steuerung braucht es nicht mehr. "Dank unserer Erfindung muss bei Videoaufnahmen nicht mehr aus Kostengründen an der Qualität gespart werden", sagte Co-Gründer Nikos Kariotoglou am SIF.
Die weiteren Gewinner in den Kategorien "Start-Ups" (Lunaphore) und "Innovation Leaders" (Polyphor) stammen aus der Biotechnologiebranche. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Steht das Vorzeige-Startup Ava vor dem Aus?

Die ehemalige Ava-Chefin Lea von Bidder hat den neuen Eigentümer betrieben. Der Chef von Femtec Health reagiert mit Drohungen.

publiziert am 30.1.2023
image

Edtech-Startup Evulpo nimmt 7,7 Millionen Franken ein

Das Schweizer Startup hat an einer Finanzierungsrunde neues Geld gesammelt. Damit soll die E-Learning-Plattform über Europa hinaus wachsen.

publiziert am 30.1.2023
image

Wie gut Banken ihre KI-Transformation meistern

Eine Studie untersucht, wie fortgeschritten das Thema KI in grossen Finanzhäusern ist. Die USB kann im internationalen Vergleich vorne mithalten.

publiziert am 30.1.2023
image

Schweizer IT-Startups sammeln weiterhin fleissig Geld

Im vergangenen Jahr wurden 2 Milliarden Franken in ICT- und Fintech-Startups investiert, was über die Hälfte der Startup-Investitionen hierzulande ausmacht.

publiziert am 26.1.2023