Selfcheckout per App bei Swisscom

15. Juni 2015 um 12:17
  • telco
  • swisscom
  • app
image

Selfcheckout gibts nicht nur bei Migros und Coop, sondern neu auch bei Swisscom.

Selfcheckout gibts nicht nur bei Migros und Coop, sondern neu auch bei Swisscom. Swisscom ist nach eigenen Angaben das erste Telekom-Unternehmen, das den Kunden diese Möglichkeit anbietet. Neu können Kunden in über 100 Swisscom-Shops Zubehör im Wert von bis zu 100 Franken via MySwisscom-App scannen, bezahlen und mitnehmen. Der Kunde ruft im Shop den neuen Service selbständig in der App im Reiter "Zubehör selber scannen und bezahlen" auf. Mit Hilfe des integrierten Barcode-Scanners erfasst er das ausgewählte Zubehör via Smartphone-Kamera. Nachdem das Zubehör erkannt und der Preis überprüft wurde, kann der Kunde die Rechnungsart auswählen: entweder die eigene Swisscom-Rechnung oder eine Kreditkarte von Visa oder Mastercard. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Glasfaser: Weko hält Swisscom für marktbeherrschend

Die Wettbewerbskommission hat die vollständige Verfügung im Glasfaserstreit gegen Swisscom veröffentlicht. Obwohl die interessantesten Zahlen geschwärzt sind, finden sich darin spannende Aussagen.

publiziert am 3.6.2024
image

Bundesrat nimmt sich der Eignerstrategie von Staatsunternehmen an

Der Bundes- und der Nationalrat wollen Staatsbetrieben bei Akquisitionen im Ausland nicht reinreden, aber eine Privatisierung von Swisscom soll geprüft werden.

publiziert am 29.5.2024
image

Swisscom-Kundendienst verzeichnet markant weniger Anrufe

Weil Swisscom kündigte, soll das Bieler Callcenter Telus geschlossen werden. Der Telco setzt auf Automatisierung, seine Kundinnen und Kunden auf Selfservice.

publiziert am 28.5.2024
image

Swisscom verliert grossen SBB-Auftrag an Sunrise

Die SBB wollen die Dienste für die Festnetzkommunikation neu von Sunrise statt wie bisher von Swisscom beziehen.

publiziert am 23.5.2024 3