Semantische Technologien: Starcom baut Channel für InfoCodex auf

2. Dezember 2014, 16:15
  • channel
image

Die beiden Schweizer Unternehmen Starcom und InfoCodex sind eine Partnerschaft im Bereich semantischer Technologien eingegangen.

Die beiden Schweizer Unternehmen Starcom und InfoCodex sind eine Partnerschaft im Bereich semantischer Technologien eingegangen. Starcom ist auf Marktanalysen, Neukundengewinnung und Bedarfsabklärungen spezialisiert. Als exklusiver Vertriebspartner von InfoCodex soll Starcom nun in der Schweiz ein Partnernetzwerk aufbauen. Geplant ist auch der Ausbau in anderen Ländern, teilten die beiden Unternehmen mit.
Laut einer Mitteilung erlaubt es die "neuronale Applikation" von InfoCodex, Dokumente beziehungsweise deren Inhalte über verschiedene Plattformen und Sprachen hinweg automatisch zu analysieren und zu kategorisieren. Zudem sei diese Anwendung selbstlernend. Die Technologie ist in der Schweiz, in Europa und in den USA patentiert und bereits weltweit in verschiedenen Branchen im Einsatz. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Dritter Zukauf in drei Monaten: Infinigate übernimmt Distributor Starlink

Mit dem VAD aus Dubai will sich Infinigate die Region Mittlerer Osten und Afrika erschliessen und den Security-Bereich weiter ausbauen.

publiziert am 5.10.2022
image

Microsoft rollt neues Partner­programm aus

Migration in und Services um die Cloud stehen im Fokus des neuen Microsoft-Channel-Programms. ISVs werden im Laufe des Jahres nachgezogen.

publiziert am 5.10.2022
image

Nach Citrix-Tibco-Merger: Netscaler wird wieder unabhängiger

Das Gleiche scheint auch für Jaspersoft, Ibi und Sharefile zu gelten.

publiziert am 4.10.2022
image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022