Semiramis drängt nach China

25. September 2009, 12:29
  • business-software
  • china
  • apac
image

Der deutsche ERP-Softwarehersteller und Berater SoftM will mit Semiramis nun auch in den chinesischen Markt und hat dazu ein Vertriebspartnernetz in China aufgebaut.

Der deutsche ERP-Softwarehersteller und Berater SoftM will mit Semiramis nun auch in den chinesischen Markt und hat dazu ein Vertriebspartnernetz in China aufgebaut. Wie das Unternehmen mitteilt, habe man mit vier Software- und Systemhäusern Verträge unterzeichnet. Das Beratungsunternehmen SSEA hat als "National Software Agent" für China die Beziehungen zu den chinesischen Partnern vermittelt. Der Support für die Chinesen erfolgt von der Niederlassung der SoftM-Konzernmutter Comarch in Shanghai aus.
Der chinesische Markt stelle ein riesiges Potential dar, sagt SSEA-Geschäftsführer Jochen Lichtscheidel. "Viele chinesische Unternehmen sind sehr schnell gewachsen und benötigen ERP-Systeme, um ihre Geschäftsprozesse zu optimieren. Die Unternehmen verwenden derzeit viele kleine Insellösungen, die nicht oder nur in geringem Masse miteinander verkettet sind und stellen gezielte Anforderungen für eine modere integrierte Unternehmenslösung." (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Globus schliesst ERP-Carve-out ab

Der Detailhändler hat seine SAP-Systeme in eine neue Umgebung migriert. Nötig wurde dieser Schritt, weil das Unternehmen von Migros verkauft wurde.

publiziert am 30.11.2022
image

USA verbieten ZTE- und Huawei-Technik

Die Geräte der chinesischen Hersteller sind laut der zuständigen Federal Communications Commission (FCC) ein Sicherheitsrisiko für die heimische Infrastruktur.

publiziert am 28.11.2022 1
image

Schweiz-Chef Badoux: "Servicenow ist hierzulande eine Erfolgsgeschichte"

Am "World Forum 2022" zog Alain Badoux Bilanz zum 10. Geburtstag von Servicenow Switzerland. Kunden-, Partner- und Mitarbeiterzahl konnten stetig ausgebaut werden.

publiziert am 23.11.2022
image

Erneut mehr Umsatz und Gewinn bei Softwareone

Der Stanser Softwarelizenzhändler setzt seinen Wachstumskurs im dritten Quartal fort.

publiziert am 23.11.2022