Sesselrücken in der Schweizer ICT-Prüfungskommission

11. Mai 2016, 14:42
  • people & jobs
  • ict-berufsbildung
image

Neben Daniel Jäggli, dem CEO von Leuchter IT Solutions, habe sich drei Personalchefs neu in die nationale Prüfungskommission der höheren Berufsbildung für Informatik und Mediamatik wählen lassen.

Neben Daniel Jäggli, dem CEO von Leuchter IT Solutions, habe sich drei Personalchefs neu in die nationale Prüfungskommission der höheren Berufsbildung für Informatik und Mediamatik wählen lassen. Das sind Stefan Bryner vom Stadt Züricher OIZ (Organisation und Informatik Stadt Zürich), Sibylle Hug vom IT-Bereich der SBB und Lukas Ruggli aus der IT-Abteilung der Post an. Laut dem zuständigen Verband ICT-Berufsbildung Schweiz haben sich Sandra Hauser (Avaloq), Robert Bornträger (Six Group) und Roland Leuenberger (UBS) aus der Kommissionsarbeit verabschiedet.
Umfasste die durch den Vorstand von ICT-Berufsbildung Schweiz gewählte Kommission bisher acht Mitglieder, sind es jetzt neun. Denn treu bleiben der nationale Prüfungskommission mit Jörg Aebischer der Geschäftsführer von ICT-Berufsbildung Schweiz, der Rechtsanwalt Philipp Engel, Gabriela Keller als neue Chefin von Ergon Informatik sowie Matteo Marini von B-Source und der Professor Jean-Philippe Trabichet.
Das Gremium definiert Inhalt, Qualität und Anforderungsniveau der eidgenössischen Fachausweisprüfungen in Applikationsentwicklung, System- und Netzwerktechnik, Wirtschaftsinformatik und Mediamatik sowie die eidgenössische Diplomprüfung für Informatikerinnen und Informatiker. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

In Uri wird ein Informatiker Chef der Kapo-Kommandodienste

Urs Aschwanden ist ab 1. Januar 2023 Leiter der Dienstleistungsabteilung der Kantonspolizei. Er war bislang Informatik- und Technik-Leiter.

publiziert am 24.11.2022
image

Lauris Loat wird neuer Datenschützer im Wallis

Er folgt auf Sébastien Fanti, der das Amt während 9 Jahren geleitet hat. Die ersten Aufgaben für den neuen Datenschützer warten bereits.

publiziert am 23.11.2022
image

Faigle holt Digitalisierungs-Chef in die Geschäftsleitung

Die Faigle Gruppe verstärkt sich im Bereich Digitalisierung: Stephen Trowbridge stösst neu als Chief Digital Officer zur Geschäftsleitung dazu.

publiziert am 22.11.2022
image

Lufthansa plant 20'000 Neuein­stellungen

In 45 Berufen, darunter auch in der Technik und IT, plant der Konzern nach dem Abbau in der Coronakrise wieder Leute zu rekrutieren. Auch die Swiss plant 1500 Neueinstellungen.

publiziert am 21.11.2022