SGKB bleibt bei Inventx

18. Januar 2017 um 15:11
  • sgkb
  • inventx
  • outsourcing
image

Die St.

Die St.Galler Kantonalbank war einer der Kunden des früheren Banken-Outsourcing-Zentrums von T-Systems Schweiz, und damit auch einer der "Gründungskunden" als Gregor Stücheli und Hans Nagel daraus im Jahr 2010 den eigenständigen Banken-Dienstleister Inventx machten.
Nun hat die SGKB den erstmals 2011 erneuerten Outsourcing-Vertrag um weitere fünf Jahre, bis Ende 2021 verlängert, wie Inventx mitteilt. Das finanzielle Volumen des erneuerten Vertrags wurde nicht genannt.
Inventx betreibt die E-Services-Plattformen der SGKB, darunter das E-Banking sowie die Homepage der Bank. In Zukunft sollen die Churer die Bank zudem mit Beratungsdienstleistungen "in der Digitalisierung begleiten". (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Weinfelden: Der alte Outsourcing-Partner ist auch der Neue

Wie bereits vermutet, verlängert die Stadt Weinfelden ihren Vertrag mit Abraxas. Der Auftrag ist knapp eine Million Franken schwer.

publiziert am 8.5.2024
image

Solothurn findet neuen Outsourcing-Partner

Nach 30 Jahren wird Regio Energie als Outsourcing-Partner der Stadt Solothurn abgelöst. Den Auftrag erhalten hat Bouygues E&S Intec.

aktualisiert am 24.4.2024
image

Neue IT-Organisation für Zuger Gemeinden entsteht

Services wie Beschaffungen, Support und Betrieb von Kern­appli­kationen sollen in eine Aktiengesellschaft ausgelagert werden. Die Verantwortlichen erläutern das Projekt.

publiziert am 25.3.2024
image

Andelfingen will die IT komplett auslagern

Die Zürcher Gemeinde sucht einen Anbieter, der von der Steuerverwaltung bis zum Netzwerkbetrieb alles übernimmt.

publiziert am 22.3.2024