SICTIC ernennt Geschäftsleiterin

11. Juni 2018, 09:29
  • people & jobs
  • startups
image

Der Startup-Förderer SICTIC hat per Anfang Juni Anca Albu zur Geschäftsführerin ernannt.

Der Startup-Förderer SICTIC hat per Anfang Juni Anca Albu zur Geschäftsführerin ernannt. Man habe eine Grösse erreicht, die es notwendig mache, die operative Verantwortung und den Betrieb einem Managing Director zu übertragen, um auf Vorstandsebene mehr Zeit für die Arbeit an der Strategie und den Unternehmens-Partnerschaften zu haben. Insbesondere, so die Mitteilung des Startup-Förderers, da die SICTIC-Vorstandsmitglieder pro bono arbeiten. Die Aufgabe von Albu werde es nun sein, die Wachstumsstrategie weiter zu verfolgen. Bis 2020 will SICTIC auf 500 Investoren-Mitglieder anwachsen.
Die neue Geschäftsführerin stiess vor einem knappen Jahr als Head of Marketing und Business Development zu SICTIC. Sie bringt laut Mitteilung internationale Erfahrung in den Bereichen Unternehmensentwicklung, Strategie und Management mit und verfüge über ein umfangreiches Netzwerk. Vor ihrem Wechsel zu SICTIC war Albu in ähnlichen Organisationen in London tätig, wie aus ihrem LinkedIn-Profil hervorgeht.
Ebenfalls neu beim Startup-Förderer arbeitet Joël Zünd als Associate Startups & Operations; Gleichzeitig wurde Flo Lussi, seit 2016 bei SICTIC, zum Head of Operations and Startup Relations befördert. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Insurtech-Startup Grape sichert sich 1,7 Millionen Franken

Der Schweizer SaaS-Anbieter will mit dem Geld aus einer Pre-Seed sein Produkt weiterentwickeln und das Team ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022