Siebel rekrutiert Schweizer Vertriebspartner

15. September 2005 um 08:37
  • business-software
  • oracle
  • übernahme
image

Der Software-Hersteller Siebel, der von --http://www.

Der Software-Hersteller Siebel, der von Oracle übernommen werden soll, baut sich einen indirekten Kanal auf. So wurde in der Schweiz der Zuger Systemintegrator und CRM-Spezialist Alabus zum offiziellen Vertriebspartner ernannt.
Siebel werde demnächst 56 lokale Vertriebspartner und 35 Technologiepartner nennen, heisst es in einer Mitteilung. Siebel versucht seit längerem, mit seinen CRM-Lösungen im Markt der mittelgrossen Unternehmen Fuss zu fassen und einen Wiederverkaufskanal aufzubauen.
Pikant an der Sache ist, dass die Zukunft der Siebel-Software als Teil der nunmehr sehr breiten Palette von Oracle zur Zeit nicht sehr klar ist. (hc)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

EFK: Bund sollte Office ohne Cloudanbindung so lange wie möglich einsetzen

Die Eidgenössische Finanzkontrolle kritisiert den Bund für die Einführung von M365. Die Verlängerung einer On-Premises-Lösung sei zu wenig geprüft worden und die Komplexität für Mitarbeitende nehme zu.

publiziert am 16.5.2024 4
image

Meta gibt seinen Slack-Konkurrenten Workplace auf

Einst hegte der US-Konzern grosse Pläne für den Kollaborationsdienst, in zwei Jahren ist aber Schluss. Meta will sich auf KI und das Metaverse fokussieren.

publiziert am 15.5.2024
image

Thomas Büchel verlässt Teamwork

Der "Teamworker der ersten Stunde" verlässt den SAP-Berater. Auf ihn folgt ein ebenfalls langjähriger Mitarbeiter.

publiziert am 14.5.2024
image

Swiss Digital Initiative trimmt Label auf KI

Mit einem aktualisierten Kriterienkatalog soll der vertrauenswürdige und verantwortungsvolle Einsatz von KI vorangetrieben werden.

publiziert am 14.5.2024