Sieben Millionen Fix-It-Downloads

1. Oktober 2009, 15:19
  • international
  • microsoft
  • support
image

Seit 10 Monaten bietet der Softwarehersteller Microsoft seine --http://support.

Seit 10 Monaten bietet der Softwarehersteller Microsoft seine Fix-It-Option in Hilfe-Artikeln an und hat in den letzten sechs Monaten mehr als 300 der kostenlosen Fehlerbehebungs-Tools in 23 Sprachen zur Verfügung gestellt. Und bisher hätten die Anwender die Tools mehr als 7 Millionen Mal genutzt, vermeldet der Konzern.
In 95 Prozent aller Fälle hätte "Fix-It" den jeweiligen Fehler behoben. Die Fehlerkorrekturtools werden inzwischen sogar in Fernsehwerbespots beworben und via Twitter und Facebook können Anwender Vorschläge für neue "Fix-It-Tools" anbringen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Mac-Netzteile sind knapp

Je höher die Leistung, desto wahrscheinlicher verspätet sich die Lieferung der Mac-Netzteile.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Cisco-Topmanager Todd Nightingale übernimmt bei Fastly

Der bisherige Chef des Enterprise-Networking- und Cloud-Business verlässt Cisco. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch nicht bekannt.

publiziert am 4.8.2022
image

Huawei schliesst Online-Shop in Russland

Der chinesische Konzern stellt seine Verkäufe via Internet in Russland ein, macht aber keine Angaben zu seinen weiteren Plänen.

publiziert am 4.8.2022