Siemens Schweiz mit Umsatzplus

7. Mai 2008, 06:59
  • channel
  • geschäftszahlen
image

Im ersten Halbjahr, das Ende März abgeschlossen wurde, konnte Siemens Schweiz den Umsatz im Jahresvergleich um 114,3 Millionen auf 917,2 Millionen Franken steigern.

Im ersten Halbjahr, das Ende März abgeschlossen wurde, konnte Siemens Schweiz den Umsatz im Jahresvergleich um 114,3 Millionen auf 917,2 Millionen Franken steigern. Der Auftragseingang nahm um 24 Prozent zu und beläuft sich auf 945,7 Millionen Franken, verglichen mit 762,3 Millionen im ersten Semester des Vorjahres. Inklusive Siemens Building Technologies resultierte eine Umsatzsteigerung von 1,293 auf 1,391 Milliarden Franken. Der Auftragseingang betrug 1,420 Milliarden Franken (1,246 Mrd. Franken im Vorjahr).
Siemens schreibt in einer Mitteilung zwar, dass alle Geschäftsbereiche zu diesem "überdurchschnittlich guten Resultat" beigetragen hätten, macht aber keine detaillierten Angaben zu den einzelnen Segmenten. Siemens-Sprecher Benno Estermann konnte auch nichts zum Geschäftsgang der IT-Sparte Siemens IT Solutions and Services (SIS) sagen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bei 08Eins übernimmt Marc Cadalbert

Der bisherige Inhaber und CEO des Churer Softwarehauses, Haempa Maissen, will seine Karriere neu ausrichten.

publiziert am 23.6.2022
image

MCS Software geht in neue Hände

Nach 27 Jahren verkauft Gründer Georg Conrad das Berner Softwarehaus an Eric Gutmann.

publiziert am 23.6.2022
image

Schweizer Ingram Micro will sein Service-Geschäft professionalisieren

Mit Andreas Thöni als neuen Business Group Manager will der Broadliner seine Professional Services erweitern und in einem eigenen Geschäftsbereich bündeln.

publiziert am 22.6.2022
image

Bechtle verspricht mit neuem Logistikstandort Supply Chain zu verkürzen

Ein neues Lager in Hamburg soll die Transportwege verschiffter IT-Produkte verkürzen und damit zur Reduktion des CO2-Fussabdrucks beitragen.

publiziert am 22.6.2022