SimCorp gewinnt Baloise-Deal

18. Juli 2006, 15:22
  • business-software
image

Der dänische Softwarehersteller SimCorp konnte Baloise als Kunden für das integrierte Asset-Management-Paket SimCorp Dimension gewinnen.

Der dänische Softwarehersteller SimCorp konnte Baloise als Kunden für das integrierte Asset-Management-Paket SimCorp Dimension gewinnen. Die Software soll als Plattform sowohl für die Wertschriftenverwaltung der Versicherung wie auch für die europäischen Tochtergesellschaften der Baloise eingesetzt werden. Baloise Asset Management verwaltet insgesamt ein Vermögen von über 23 Milliarden Franken.
SimCorp beschäftigt in Zürich 20 Mitarbeitende. Zu den Schweizer Kunden der Dänen gehören Julius Bär, Swisscanto Asset Management und der AHV Ausgleichsfonds. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Aktivistischer Investor steigt mit Milliarden bei Salesforce ein

Beim SaaS-Anbieter könnte es noch turbulenter werden: Die aktivistische Investment­firma Elliott Management beteiligt sich mit mehreren Milliarden Dollar an Salesforce.

publiziert am 25.1.2023
image

Neues Servicenow-Partnerprogramm: "Revolution? Eher Evolution"

Servicenow stellt sein Partnerprogramm umfassend neu auf. Karl-Heinz Toelkes, Partnerverantwortlicher Zentraleuropa, äussert sich zu den Plänen in der Schweiz.

publiziert am 24.1.2023
image

KI-Startup Acodis sammelt 6 Millionen Franken

Das Unternehmen hat eine Dokumentenverarbeitungs-Plattform für den Pharma- und Gesundheitssektor entwickelt. Mit dem Kapital soll nun die Marktposition ausgebaut werden.

publiziert am 24.1.2023
image

Fintech Numarics fusioniert mit Treu­hand-­Unter­nehmen

Durch die Fusion mit der Treuhandgesellschaft A&O Kreston will das Schweizer Software-Startup seine Wachstumsstrategie vorantreiben.

publiziert am 24.1.2023