Simsa fördert mit SoftSelect den Softwaremarkt

22. September 2005, 10:21
  • channel
  • software
  • deutschland
  • schweiz
image

Der Schweizer Branchenverband, simsa (swiss interactive media and software association), hat mit dem deutschen Marktforschungsinstitut, SoftSelect, ein Kompetenznetwerk gegründet.

Der Schweizer Branchenverband, simsa (swiss interactive media and software association), hat mit dem deutschen Marktforschungsinstitut, SoftSelect, ein Kompetenznetwerk gegründet. SoftSelect berät Unternehmen bei der Auswahl von Business-Software. Die Kooperation hat zum Ziel, IT-Firmen in Deutschland und in der Schweiz den Markteintritt im jeweiligen Nachbarsland leichter zu machen. Zu diesem Zweck werden Informationen über die beiden Softwaremärkte ausgetauscht.
An Messen und Fachveranstaltungen wollen simsa und SoftSelect gemeinsam auftreten und es sollen Marktanalysen und Produktstudien gemeinsam veröffentlicht werden. An grenzüberschreitenden Studien sind auch Schweizer Softwareunternehmen beteiligt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

Cyberangriff auf Adesso Deutschland

Kriminelle haben Systeme kompromittiert und Daten kopiert. Kundendaten sind laut dem IT-Dienstleister nicht abgeflossen.

publiziert am 2.2.2023