Sinalco-Hersteller ersetzt Excel durch Dynamics CRM

17. Februar 2011, 16:00
  • business-software
  • crm
  • microsoft
image

Der Surseer Getränkeproduzent Ramseier Suisse (Sinalco, Elmer Citro etc.

Der Surseer Getränkeproduzent Ramseier Suisse (Sinalco, Elmer Citro etc.) hat das Kundenmanagement-System Microsoft Dynamics CRM eingeführt. Obwohl das Unternehmen über 600 Kunden direkt und weitere zirka 15'000 Kunden über Vertriebspartner beliefert, verwaltete es die Kundenbeziehungen bislang mit Microsoft Excel.
Ramseier begann Anfang 2010 mit der Evaluation des Systemanbieters. Der Winterthurer IT-Dienstleister Ambit, der kürzlich von Microsoft zum "Dynamics CRM Partner of the Year" gekürt wurde, schnappte sich den Deal. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Thomas Knüsel wird neuer CEO bei Cyberlink

Er folgt auf Beat Tinner, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident amtieren wird. Zudem wurden Sonja Bucher und Michael Sommer in die Geschäftsleitung aufgenommen.

publiziert am 8.12.2022
image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Microsoft will eine "Super-App" schaffen

Der Konzern will die chinesische App Wechat kopieren. Für den Vertrieb der Anwendung wird man allerdings weiterhin auf die Konkurrenz angewiesen sein.

publiziert am 7.12.2022
image

Datenschutzbedenken wegen M365: Microsoft wehrt sich heftig

In Deutschland, Frankreich und der Schweiz stehen M365-Anwendungen in der Kritik der Datenschützer. Microsoft erklärt, die Bedenken seien "dogmatischer Selbstzweck".

publiziert am 30.11.2022 1