SITC Enterprises bekommt neue Chefin

17. Dezember 2014, 10:39
  • people & jobs
image

Ursula Sieber übernimmt die Geschäftsführung von Uwe Quabeck.

Ursula Sieber übernimmt die Geschäftsführung von Uwe Quabeck.
SITC Enterprises bekommt mit Ursula Sieber (Foto links) eine neue Chefin. Sie ersetzt per sofort den Firmengründer Uwe Quabeck (rechts), der sich neben seiner aktiven Projektarbeit vermehrt auf die strategische Geschäftsentwicklung der Firmengruppe fokussieren möchte. SITC Enterprises ging kürzlich aus dem Umbau von Datasignal hervor. Das Unternehmen ist auf Dienstleistungen in den Bereichen Netzwerk, IT-Sicherheit und Hosted Services für Enterprise-Kunden spezialisiert.
Die 44-jährige Sieber hat sich ihr berufliches Know-how unter anderem in verschiedenen Funktionen bei AT&T, Systems Integration Center, sowie bei Services for IT & Communications unter anderem als Systems Engineer erworben. "Nachdem ich bereits die erfolgreiche Unternehmensentwicklung der letzten Jahre mitgestalten durfte, stellt die Übertragung der Geschäftsleitungsverantwortung für die neugeschaffene SITC Enterprises für mich und mein Team einen grossen Vertrauensbeweis und gleichzeitig eine faszinierende Herausforderung dar", sagt Sieber. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Exklusiv: Visana lagert IT an Inventx aus

Der Versicherer lagert das Kernsystem Syrius sowie Umsysteme, Service Desk und SOC an Inventx aus. 40 Visana-Mitarbeitende wechseln zum IT-Dienstleister.

publiziert am 25.11.2022
image

Musk zieht Twitter aus Brüssel ab

Elon Musk hat offenbar das Brüsseler Büro von Twitter geschlossen. Die Mitarbeitenden, die sich um die Umsetzung der Digitalpolitik der EU kümmern, wurden oder haben gekündigt.

publiziert am 25.11.2022 1
image

Podcast: Jobvernichter Big Tech – was bedeutet das für die Schweizer IT-Branche?

11'000 Mitarbeitende bei Meta, 10'000 bei Amazon, 6000 bei HP, 4000 bei Twitter und noch viele mehr. Rund 50'000 Angestellte haben im Techsektor in den Staaten ihren Job verloren und wir fragen uns: Sind die Entlassungen bei Big Tech ein Segen für lokale IT-Firmen?

publiziert am 25.11.2022
image

In Uri wird ein Informatiker Chef der Kapo-Kommandodienste

Urs Aschwanden ist ab 1. Januar 2023 Leiter der Dienstleistungsabteilung der Kantonspolizei. Er war bislang Informatik- und Technik-Leiter.

publiziert am 24.11.2022 1