SITC stellt sich neu auf

28. Oktober 2014, 12:30
  • channel
  • kmu
image

Der Rümlanger IT-Dienstleister SITC-Services for IT & Communication hat sich ein neues Profil gegeben.

Der Rümlanger IT-Dienstleister SITC-Services for IT & Communication hat sich ein neues Profil gegeben. Neu firmiert das Unternehmen unter der vereinfachten Bezeichnung SITC. Gleichzeitig wird die zur Unternehmensgruppe gehörige Datasignal in SITC Enterprises umbenannt.
SITC versteht sich als IT-Dienstleister für KMU. Die ehemalige Datasignal konzentriert sich hingegen auf Netzwerk, IT-Security und Hosted Services für Enterprise-Kunden. Für bestehende Kunden der beiden bisherigen Unternehmen habe die neue Struktur keine Veränderungen bezüglich Angebot und Betreuung zur Folge, heisst es in einer Mitteilung. Firmengründer Uwe Quabeck bleibt Inhaber und Verwaltungsratspräsident der beiden Gesellschaften. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verliert Festnetztelefonie von Basel-Stadt an Sunrise

Im Rahmen der Mitgliedschaft bei eOperations Schweiz sind die Verwaltung des Kantons Basel-Stadt plus Uni, Spital, Verkehrs-Betriebe und Industrielle Werke zu Sunrise gewechselt.

publiziert am 12.8.2022
image

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Chef begnadigt

Die Begnadigung soll Lee Jae-yong laut Justizminister erlauben, einen Beitrag zur "Überwältigung der wirtschaftlichen Krise" des Landes zu leisten.

publiziert am 12.8.2022
image

Schwacher PC-Markt belastet Lenovo

Wachstum in anderen Bereichen kann die Rückgänge im PC-Absatz nicht wettmachen. Der chinesische Hersteller stagniert.

publiziert am 11.8.2022
image

Software-Schmiede Magnolia geht an deutschen Investor Genui

Der Basler Anbieter von Content-Management-Systemen hat einen neuen Besitzer gefunden. Mit zusätzlichem Kapital soll das internationale Wachstum von Magnolia angetrieben werden.

publiziert am 10.8.2022