SIX bringt Alipay in die Schweiz

6. Dezember 2016, 13:17
  • fintech
  • schweiz
  • europa
  • six
  • app
  • china
  • twint
image

Die Mobile-Payment-Lösung Alipay aus China wird bald auch in Europa verfügbar sein.

Die Mobile-Payment-Lösung Alipay aus China wird bald auch in Europa verfügbar sein. SIX bringt die Lösung vor allem mit Blick auf das Geschäft mit chinesischen Touristen auf den europäischen Markt.
Der Zahlungsdienstleister SIX Payment Services und die chinesische Alibaba Gruppe arbeiten in Sachen Mobile-Payment zusammen. Die Mobile-Payment-App Alipay zählt bereits 450 Millionen Nutzer. Die Vereinbarung der beiden Unternehmen sieht vor, dass Händler, deren SIX-Terminals NFC-fähig sind, Alipay akzeptieren können.
"Dank der Zusammenarbeit mit SIX erhält Alipay Zugang zu einem breiten Händlernetz in Europa: Die Alipay-Nutzer werden voraussichtlich bei über 110'000 zusätzlichen Händlern in der Schweiz und anderswo bezahlen können", so Rita Liu, Europa-Chefin von Alipay.
Keine Konkurrenz zum eigenen Produkt
SIX wolle der beste Partner für Händler sein. "Mit der Aufnahme von Alipay in unser Portfolio kommen wir diesem Ziel einen Schritt näher", so Jürg Weber, CEO SIX Payment Services. Die Strategie von SIX ziele darauf ab, alle Arten von Zahlungen zu verarbeiten.
Alipay, mit einem Marktanteil von 80 Prozent in China, gehöre als schnell wachsende Zahlungsplattform "unbedingt" in das Portfolio des Dienstleisters, heisst es in der Mitteilung weiter. Händler in Europa profitieren seit einigen Jahren vom Zustrom der chinesischen Touristen. Der Höhepunkt dieses Trends sei noch nicht absehbar. Millionen von chinesischen Touristen dürften in den nächsten Jahren Europa besuchen. Für Händler oder Restaurants könne es somit ein Alleinstellungsmerkmal sein, diesen ihre bekannte Mobile-Payment-Lösung anbieten zu können.
Alipay stehe nicht in Konkurrenz mit der Schweizer Lösung Twint, an der auch SIX beteiligt ist. Wie uns SIX-Sprecher Jürg Weber auf Anfrage sagt, ist Twint ein Schweizer Produkt für Schweizer Kunden und Alipay ein chinesisches Produkt für chinesische Kunden. SIX wickle neben Twint und bald auch Alipay zudem auch Apple-Pay-Zahlungen ab, so Schneider weiter. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Twint partnert mit Cembra-Tochtergesellschaft Swissbilling

Die Schweizer Bezahl-App Twint will künftig mit Swissbilling zusammenarbeiten. Details der Partnerschaft waren indes nicht zu erfahren.

publiziert am 23.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022
image

Exklusiv: Prime Computer vor dem Aus

Der St.Galler Assemblierer stellt seinen Betrieb bereits per Ende Oktober ein. Unseren Quellen zufolge wird seit Frühjahr über die Auflösung von Prime Computer spekuliert.

aktualisiert am 21.9.2022 2
image

Nationalrat stellt sich hinter digitale Verwaltung

Nach dem Ständerat heisst auch der Nationalrat das Bundesgesetz zur Digitalisierung der Verwaltung deutlich gut. Er will aber Anpassungen.

publiziert am 21.9.2022