SIX investiert 100 Millionen in die IT

27. März 2012, 15:15
  • rechenzentrum
  • six
  • informatik
image

Entwicklung einer neuen Softwareplattform.

Entwicklung einer neuen Softwareplattform.
Die SIX Group hat heute anlässlich der Präsentation der Geschäftszahlen bekannt gegeben, dass die IT-Infrastruktur des Geschäftsbereichs Financial Information "umfassend erneuert" werden soll. Insgesamt investiert das Unternehmen dafür rund 100 Millionen Franken über vier Jahre hinweg. Wie ein Sprecher präzisierte, soll in erster Linie zusammen mit Partnern eine neue Software entwickelt werden. SIX erhofft sich dadurch, Zuverlässigkeit, Kapazität, Geschwindigkeit und Flexibilität der Finanzinformationssysteme langfristig sicherzustellen.
Der zur Gruppe gehörende Geschäftsbereich SIX Telekurs hatte erst im Januar einen Outsourcingvertrag mit Capgemini erweitert. In der Folge wurden gesamthaft 70 Jobs abgebaut.
Die SIX Gruppe, die unter anderem die Schweizer Börse betreibt, hatte darüber hinaus vor einem Monat den Abbau von 150 Jobs angekündigt. Wie heute bekannt wurde, sollen "nur" 115 Arbeitsplätze wegfallen, davon etwa 60 in der Schweiz. Wie viele IT-Mitarbeitende von diesem Abbau betroffen sind, konnte das Unternehmen auf Anfrage von inside-it.ch nicht sagen: "Das kommt sehr auf die Divisionen an. Zudem betrifft der Abbau alle Bereiche und beruflichen Ausprägungen", so Mediensprecher Alain Bichsel in einem E-Mail. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

2023 zieht Helvetia den eigenen RZs den Stecker

Helvetia will komplett in die Cloud. Wir haben mit CTO Achim Baumstark, Cloud-Leiter Raphael Graber und Michael Hanisch von AWS über die Migration gesprochen.

publiziert am 15.9.2022
image

Swissbit entwickelt jetzt auch SSDs für Rechenzentren

Der Schweizer Speicherhersteller spannt mit dem US-Unternehmen Burlywood zusammen und will in den RZ-Bereich vorstossen.

publiziert am 15.9.2022
image

Equinix hat wieder ausgebaut

Das ZH4 von Equinix hat weitere 850 Quadratmeter Fläche erhalten.

publiziert am 15.9.2022